FANDOM


Valentina-saalfeld-82092
Valentina Saalfeld ist die Tochter von Robert Saalfeld und Miriam Saalfeld und wurde am 28. Mai 2010 in Paris, Frankreich geboren.

Als ihre Mutter Miriam zwei Tage nach ihrer Geburt starb, kümmerte sich Eva Saalfeld um sie. Denn Robert wollte durch den Schmerz über den Tod seiner Frau, nichts mehr mit seinem Kind zu tun haben.

Aber Dank Eva hat Robert gemerkt, wie viel Valentina von ihrer Mutter geerbt hat und das sie ja nun wirklich nichts für deren Tod kann. Von da an konnte er seine Tochter endlich lieben.

Eva, die inzwischen Valentinas Papa Robert geheiratet hat, ist nun Valentinas Stiefmutter.

Seid 2011 leben sie zu dritt in Verona und sind zu einer kleinen, glücklichen Familie geworden.

Im Herbst 2015, wurde Valentina in eine Grundschule in Verona eingeschult. Zu diesem wichtigen Anlass, waren außer Robert und Eva, auch Charlotte und Werner mit dabei gewesen.

In den Sommerferien 2017, war Valentina zusammen mit ein paar Freundinnen in einem Ferienlager, um dort einen gemeinsamen Surfkurs zu machen. Dort war Eva auch anfangs als Betreuerin mit dabei gewesen.

Während Valentina noch dort geblieben ist, hat Eva sich dann auf den Weg in ihre alte Heimat Bichelheim gemacht, wo sie schon sehnsüchtig von ihrem Mann Robert erwartet wurde.

Der Anlass für den Besuch am Fürstenhof war die erneute Hochzeit von Roberts Eltern, Charlotte Saalfeld und Werner Saalfeld. Robert war der Trauzeuge von Charlotte und sein Onkel Andre Konopka der Trauzeuge von Werner.

In Folge 2857 kommt Valentina Saalfeld, gespielt von Paulina Hobratschk, zurück an den Fürstenhof.

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

-

Bekannte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.