FANDOM


Julia Mitrici

Sibylle Prinzessin von Liechtenberg, alias Sibylle Zimmermann

Folge 1301

Xaver ist versehentlich auf Sibylles Brille getreten.

Sibylle Prinzessin von Liechtenberg (alias Sibylle Zimmermann) ist schusselig, schüchtern und gerade deswegen charmant. Sie isst gerne und hat obendrein eine Sehschwäche: Ohne ihre Brille ist sie tapsig wie ein Maulwurf. Das muss auch Xaver Steindle beim ersten Aufeinandertreffen erfahren, als er auf Sibylles Brille tritt. Und trotzdem oder gerade deswegen findet Sibylle Xaver auf Anhieb gut. Dass mit Sibylle von Liechtenberg eine Adelige in den Fürstenhof eincheckt, ahnt zunächst keiner. Die junge Dame stellt sich als Sibylle Zimmermann vor. Sie ist vor ihrer Mutter geflohen, die sie gegen Sibylles Willen mit einem Prinzen verheiraten will. Im Fürstenhof will sie daher unerkannt bleiben. Doch bald findet Rosalie ein Foto von Sibylle in einem Hochglanzmagazin.

In Folge 1420 kündigt Sibylle ihren Job im Fürstenhof und verlässt diesen.

Julia Mitrici spielte Sibylle von Liechtenberg von Folge 1301 bis Folge 1420.

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Feinde

Bekannte