Wikia

Sturm der Liebe Wiki

Patrizia Dietrich

164Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Nadine-warmuth-ist-patrizia-dietrich-100~ v-standard644 b3fe29.jpg
Patrizia Dietrich
war die Antagonistin in der 9. und 10. Staffel. Sie wurde von Nadine Warmuth gespielt. Ihr erster Auftritt war in Folge 1796.

GeschichteBearbeiten

Die skrupellose Patrizia Dietrich kommt an den "Fürstenhof" um ihren schwerkranken Großvater zu besuchen. Bei der Ankunft trifft sie auf ihre alte Freundin aus der Kindheit Tina Kessler. Sie freut sich sichtlich wenig über das Wiedersehen der beiden. Trotzdem lädt Tina sie auf ihre Party am Abend ein und Patrizia erscheint. Nach einigen Minuten auf der Party trifft die attraktive Anwältin auf den neuen Geschäftsführer des Fürstenhofs, Leonard Stahl, in welchen sich auch Tina und die Konditorin Pauline Jentzsch verliebt haben. Schon nach wenigen Minuten küssen sich die beiden und verschwinden in die Pianobar des Fürstenhofs. Die beiden nähern sich an und werden bald ein Paar.

Alles wäre perfekt gewesen, wenn da nicht ihre Rivalin Pauline Jentzsch wäre. Patrizias Großvater meinte, Pauline etwas zu schulden, weil er damals einen Vertrag über den Verkauf des Fürstenhofs beglaubigte und diesen damit unberechtigt sein Besitz nahm. Patrizias Großvater will nun das Erbe auf Pauline umschreiben, um ihr ein wenig wiederzugeben, doch bevor das passieren kann, erstickt Patrizia ihren Großvater mit einem Kissen.

Auch später geht Pauline ihr nicht aus dem Weg. Patrizia bemerkt, wie wichtig Leonard Pauline ist und auch, dass Pauline Leonard nicht egal ist. Die Eifersucht ist ihr deutlich anzumerken. Angriffe mit heißem Öl oder einem manipulierten Fahrrad folgen. Irgendwann wurden diese Überfälle auch Leonard zu viel und er bemerkt, wie sehr er eigentlich in Pauline verliebt ist. Für sie verlässt er Patrizia, was Patrizia Dietrich nicht akzeptiert.

Patrizia kommt zurück, und erzählt Friedrich Stahl davon, dass Pauline die Enkelin von Erich van Weihersbrunn ist, und somit anspruch auf den Fürstenhof habe. Damit sie dieses Wissen für sich behält, fordert sie einen Job am Fürstenhof. Friedrich stellt sie als PR-Beraterin ein. Aus einem weitergeleiteten Brief erfährt sie vom Tode ihrer Mutter, zu der sie keinen Kontakt mehr hatte. Kurz darauf unterbreitet ihr Barbara von Heidenberg das sie Schwestern sind, ihre Mutter war auch Barbaras Mutter (Ep. 1849).

Auf der Hochzeit von Julia und Niklas möchte Patrizia die Chance nutzen und ihre Tochter Mila entführen. Sie wird dabei von Sebastian Wegener entdeckt, der sich ihr in den Weg stellt. Sie schießt ihn an und flüchtet weiter zum See, wo ein Boot auf sie wartet. Doch hier versuchen Leonard und Niklas, sie aufzuhalten. Sie wird von Friedrich Stahl erschossen, als sie selber seine beiden Söhne mit einer Schusswaffe bedroht.

Freunde, Familie usw...Bearbeiten

FamilieBearbeiten

LiebschaftenBearbeiten

FeindeBearbeiten

Kriminalität Bearbeiten

Entführungen Bearbeiten

Mila Dietrich (Vorgetäuscht mit Barbaras Hilfe)

Julia Wegener

Charlotte Saalfeld

Beatrice Hofer

Morde Bearbeiten

Versuchte Morde: Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki