FANDOM


Florian Stadler 2017

Nils Heinemann

Nils Heinemann ist der Sohn von Curd Heinemann und der Bruder von Katja Heinemann, sowie der Vater von Norman Kowald.

Der gut aussehende Nils Heinemann ist der Fitnesstrainer des Fünf-Sterne-Hotels und zugleich zuständig für Reit-, Ski-, Stockkampf- und Tennisstunden – also ein sportlicher Allrounder.

Er kam an den Fürstenhof, um Marie Sonnbichler zurückzugewinnen, in die er sich an ihrem ehemaligen gemeinsamen Arbeitsplatz Gut Thalheim verliebt hat. Da er ihr jedoch übel mitgespielt hat, dauert es einige Zeit, bis Marie sich auf ihn einlässt. Die beiden streiten sich immer wieder, und als Marie schließlich erfährt, dass Nils verheiratet ist, trennt sie sich schließlich von ihm

Die Sache mit der Liebe gestaltet sich schwieriger: Er und seine Frau Tanja Liebertz ließen sich scheiden, da sich Nils in Elena Majoré verliebt hat, Sie verließ ihn dann auch, da sie nach einem Unfall keine Kinder mehr bekommen konnte und sich sicher war, dass Nils sie ohne Kind nicht lieben wird.

Nach einer langen Affäre mit Sabrina Heinemann (damals Görres) wurden die beiden ein Paar. Später heiratete er Sabrina, doch dann stirbt Sabrina plötzlich bei einem Flugzeugabsturz. Ihr Vater André Konopka stürzte mit dem selben Flugzeug ab, überlebte jedoch und kehrte später wieder an den Fürstenhof zurück.

Florian Stadler spielte Nils Heinemann.

Auftritte

Folgen

Beziehungen

Verwandte

Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Geschichte

Staffel 4

Florian Stadler-1

Nils Heinemann reist von Gut Thalheim an den Fürstenhof

In Folge 726 kommt Nils zum Fürstenhof. Felix und Viktoria einigen sich nach einem Disput, Rosalie probehalber den Job als Aerobictrainerin zu geben, doch diese will ihn nicht mehr. Dann stellt sich ein junger Mann im "Fürstenhof" vor, der auf Anhieb Viktorias Kopfschmerzen wegmassieren kann. Er ist so gut wie engagiert als Trainer für den Fitnessbereich. Viktoria ahnt nicht, dass dieser attraktive Bewerber Nils Heinemann ist, von dem Marie tags zuvor das Versöhnungspaket bekommen hat und den sie nach ihrem Weggang aus Thalheim nie wieder sehen wollte.

Staffel 5

In Folge 983 küssen sich Tanja und Nils zum ersten Mal. Nils und Tanja schlafen miteinander. Doch Tanja ist danach unsicher und sucht zügig das Weite, was wiederum Nils ratlos macht.

In Folge 1040 heiraten Tanja und Nils. Tanja kann Nils überzeugen, dass nicht sie, sondern Viola es gern hätte, wenn sie Michael heiraten würde. Nils nimmt ihr das vor allem deshalb ab, weil Michael ihm gesteht, dass er Tanja seine Gefühle zwar offenbart hat, diese aber nichts davon wissen wollte. Nachdem auch Viola eingesehen hat, dass sie sich extrem übergriffig verhalten hat und nur Tanja wissen kann, wer der Richtige für sie ist, sind alle versöhnt. Kurz vor der Zeremonie begegnet Tanja aber ausgerechnet Michael, wodurch ihre Gefühle noch einmal kräftig ins Schwanken geraten. Wird Tanja die Frage aller Fragen mit "Ja" beantworten?

Staffel 7

In Folge 1494 erzählt Elena Nils von der Vergewaltigung. Es gelingt Nils, Elena von der Abreise abzuhalten. Zur Selbstverteidigung gibt er ihr außerdem einen Elektroschocker. Als Nils von Tanja erfährt, dass sie sich mit Christian allein treffen will, lädt er ihn kurzerhand zu sich nach Hause ein, wo er auch anwesend ist. Dabei bekommt Nils das Gefühl, dass Christian bereits ein neues Opfer im Visier hat. Nils kann sich nicht zusammenreißen und gibt Christian zu verstehen, dass er Bescheid weiß. Daraufhin taucht dieser bei den Sonnbichlers auf und bedroht Elena ...

In Folge 1504 wird Elena von Christian wieder angegriffen. Am Abend quält Elena ein schrecklicher Traum von Machtlosigkeit gegenüber Christian. Da sie sich zunehmend beobachtet und verfolgt fühlt, nimmt sie den Rat ihrer Freunde an und sucht einen Therapeuten auf. Doch dann steht sie unvermittelt Christian gegenüber. Nils hört Elenas Hilfeschrei und sieht rot.

Von Folge 1566 bis Folge 1570 ist Nils eingesperrt. Nils reist ab nach Italien, um seine Ehe mit Tanja zu retten. Auf dem Weg hat er allerdings eine Panne: Die Kühlung streikt. Während er sich auf die Suche nach Wasser macht, überredet Mandy Elena, die Reliquie von Doris anzufassen. Elena hat eine Vision von Nils, der entkräftet und durstig im Keller eines verlassenen Hauses liegt, und sorgt sich um ihn. Hildegard macht Elena aber klar, dass sie Nils loslassen muss. In der Zwischenzeit stößt Nils bei seiner Suche auf ein altes Gebäude. Er hört Geräusche aus dem Keller und sieht neugierig nach ... Vergeblich versucht Nils, die Tür zu seinem "Gefängnis" aufzustemmen. Er wird zunehmend verzweifelter und durstiger, während Elena in ihrer Sorge um ihn keine Ruhe findet. Auch Xaver erreicht telefonisch nichts: Es meldet sich nur Nils' Mailbox. Elena lässt sich von Hildegard überzeugen, dass ihre Sorge um Nils nur ein Hirngespinst ist. Sie ahnt nicht, was mit dem Haus, in dem Nils gefangen ist, am nächsten Tag passieren soll ... Derweil dreht Nils vor Durst in seinem Verlies fast durch. Nils bricht ohnmächtig zusammen. Elena erfährt von der Sprengung und erinnert sich an ihre Vision. Entsetzt macht sie Hildegard klar, dass Nils in dem Abrisshaus ist, doch die glaubt ihr nicht. Elena bittet Pachmeyer um Hilfe. Der lässt das Haus von seinem Neffen, dem Sprengmeister Toni, durchsuchen, aber dieser findet Nils nicht. Elena lässt sich nicht beirren und schleicht heimlich ins Haus. Hildegard erfährt inzwischen von Viola, dass Nils nie in Italien angekommen ist. Sollte Elena Recht haben? Pachmeyer ist bereit, die Sprengung auszulösen. Elena rettet Nils aus seiner Ohnmacht, während die Sprengung in letzter Sekunde verhindert wird. Pachmeyer erfährt über Elena von Doris' Reliquie. Er ist sofort begeistert und überredet Elena und Nils zu einer Pressekonferenz, doch seine persönlichen Fragen werden Elena zu viel. Sie flieht und versteckt sich. Nils findet sie und kann nicht länger gegen seine Gefühle ankämpfen.

In Folge 1571 fährt Nils zu Tanja nach Italien um sich von ihr zu trennen. Elena und Nils können ihr Glück nicht genießen: Der Gedanke an Tanja schwebt über ihnen. Ihnen wird klar: Nils muss zu Tanja reisen und reinen Tisch machen.

Staffel 8

Von Folge 1622 bis Folge 1627 steht der Fürstenhof unter Quarantäre. Doris kann nicht fassen, dass ihre Hochzeit wegen des Virus' im letzten Moment geplatzt ist. Doch schnell wird klar: Die "Fürstenhof"-Quarantäne ist bitterer Ernst. Niemand darf hinein oder hinaus. Was ist das für ein Virus? Und wer kann sich angesteckt haben? Alexander und Elena realisieren, dass sie Isabell sehr nah gekommen sind. Alexander entscheidet sich, sich lieber von den anderen zu separieren. Eine gute Entscheidung, denn kurz darauf erreicht den "Fürstenhof" eine böse Nachricht. Elena hat Angst, zumal sie ja auch noch schwanger ist. Michael macht sich schwere Vorwürfe, weil er die Nachlässigkeit der Ärztin nicht den entsprechenden Stellen gemeldet hat – und opfert sich nun umso mehr auf. Endlich bekommt er die Ergebnisse der Untersuchungen. Endlich erfährt auch Alfons von Alexanders Zustand und bricht schockiert zusammen. Als Alexander in seinem Zimmer kein Lebenszeichen mehr von sich gibt, hält Charlotte es nicht mehr aus. Werner hat inzwischen von Elena erfahren, dass Michael alles hätte verhindern können, wenn er die Nachlässigkeit der Ärztin gemeldet hätte. Es kommt zu einer folgenschweren Auseinandersetzung. Elena wird nach ihrem Sturz eilig ins Krankenhaus gebracht. Unterdessen verschlechtert sich Alexanders Zustand. Marlene steht ihm bei und in seinem Fieberwahn hält er sie für Laura. Alfons, Julius und Hildegard macht es wahnsinnig, zu Hause zu sitzen und nichts tun zu können. Auch Nils dreht langsam durch aus Angst um Elena. Werner lässt es sich nun auch nicht mehr nehmen, zu Alexander zu gehen.

In Folge 1630 verliert Elena ihr Baby. Elena erzählt Nils endlich vom Hämatom. Bei einer routinemäßigen Untersuchung kommt die Hiobsbotschaft: Das Kind ist im Mutterleib verstorben. Während Nils ungeduldig auf den Ausgang der Kürettage wartet, bekommt er Beistand von Konstantin. Doch als sich die OP immer länger hinzieht und Nils Zeuge einer erregten Konversation zwischen der Gynäkologin und dem Chefarzt wird, beschleicht ihn eine furchtbare Ahnung.

In Folge 1635 verlässt Elena Nils. Nils tut sich schwer, Elenas Entscheidung zu akzeptieren. Doch Elena bleibt dabei: Sie will nicht noch einmal vor Gericht über ihre intimsten Gefühle sprechen müssen. Als ein Paket von Elenas Vater mit Babysachen ankommt, bricht sich bei den beiden die Trauer Bahn. Wütend wirft Nils die Sachen in den Müll, was Elena erschüttert registriert. Nun, da sie ebenfalls keine Kinder mehr bekommen kann, befürchtet sie, dass ihre Beziehung mit Nils auch zerbrechen wird. Als sie dann auch noch eifersüchtig auf Marlene reagiert, schüttet Nils Konstantin sein Herz aus: Statt ihm zu vertrauen, steigert sich Elena in den gleichen Wahn hinein wie Tanja. Dabei will er nichts anderes, als dass Elena und er wieder glücklich werden! Als Nils spät abends nach Hause kommt, findet er einen Brief von Elena.

Später kommt er mit Sabrina Görres zusammen. Anfangs ist das nur eine Affäre, doch später werden sie ein richtiges Paar.

Staffel 9

In der neunten Staffel erleidet Sabrina einen Reitunfall, von welchem sie später gelähmt ist. Um nicht den Rest ihres Lebens im Rollstuhl zu verbringen, macht sie sich zusammen mit ihrem Vater auf den Weg nach Australien, wo sie dann operiert werden soll.

Staffel 10

Doch auf dem Weg dorthin gerät die Maschine in ein Unwetter und stürzt über dem indischen Ozean ab. Sabrina stirbt bei diesem und Nils fällt in tiefe Trauer und wird zum Alkoholiker. Später erscheint Sabrina ihm in Visionen und fleht ihn an mit ihm zu kommen. Am Ende kann Nils Sabrinas Tod verkraften.

Eine Weile später kommt er mit Julia Wegener zusammen. Diese Beziehungen scheiterte am Ende auch, weil aus Julia und Niklas ein Paar werden und dann nach Lissabon gehen.

Am Ende der Staffel erfährt Nils, dass er einen Sohn hat. Damals hatte er einen One-Night-Stand mit Nina Kowald, wodurch sein Sohn Norman entstanden ist.

Staffel 11

In Folge 2335 kommt Alexandra Auerbach an den Fürstenhof. Dort trifft sie auf Norman und die beiden freunden sich sehr schnell an. Doch Norman verliebt sich in sie und erfährt dann, dass Alexandra seine Gefühle nicht erwidert. Später kommt sie mit Nils zusammen, was zu einem Gerangel zwischen im und seinem Sohn führte.

Doch dann kommt Alexandras Ex-Mann, Patrick Auerbach, an den Fürstenhof. Dieser sieht Nils zum Verwechseln ähnlich. Obwohl sie schon längst getrennt und geschieden sind, will sich Patrick mit Alexandra versöhnen, um die wertvolle Münze von Alexandra zu stehlen, welche sie von ihrer Großmutter hat. Daraufhin entführt er Nils und gibt sich als er aus. Später gelangt auch Alexandra in seine Gewalt. Doch sie werden von Norman beobachtet und rechtzeitig gefunden. Am Fürstenhof überwältigt er Patrick, woraufhin dieser verhaftet wird.

Später erkrankt Norman an einem Virus, das von einer Blattläuse verursacht wurde. Alexandra und Nils stehen ihm bei. Da Norman Alexandra immer noch liebt, beschließen sich Nils und sie dazu, dass Alexandra Norman aus Schein heiratet. Doch bei der Trauung macht Alexandra einen Rückzieher. Daraufhin verlässt sie den Fürstenhof und geht nach Brüssel.

Am Ende kommt er mit Charlotte Saalfeld zusammen und die beiden beschließen es erstmal langsam anzugehen.

Staffel 12

Charlotte und Nils sind zusammen. Pia Reiter kommt an den Fürstenhof, und sie und Nils tanzen eines Abends zu "Dirty Dancing". Dabei küsst Pia Nils vor Charlottes Augen, welchen er nicht erwidert. Danach entert eine Rivalität zwischen Pia und Charlotte, sodass Pia aus Eifersucht vor allen behauptet, Charlotte hätte sie geschlagen, obwohl sie sich beim Sports selbst verletzt hat. Als Charlotte das erfährt, kündigt sie Pia. Doch dann entschuldigt sie sich bei Charlotte und verlässt daraufhin den Fürstenhof.

Nils verliebt sich jedoch später in Natascha und beginnt eine Affäre mit ihr, während Charlotte in Afrika ist. Als sie zurückkommt, entdeckt sie in Nils' Wohnung einen Ohrring, der Natascha gehört. Nils versucht vorerst zu leugnen, dass er eine Affäre mit Natascha hat, und behauptet, stattdessen mit einer anderen Frau geschlafen zu haben. Dabei trennen sich er und Charlotte. Auch Nils Stiefsohn Fabien Liebertz erfährt bald davon und ist stinksauer auf seinen Stiefvater. Auf einer Präsentation von Natascha, deckt Fabien ihre Affäre auf.

Staffel 13

In der dreizehnten Staffel kommt es zu einem One-Night-Stand zwischen ihm und Desirée Bramigk. Doch dann verliebt sich Nils in Tina, deren Sohn Tom angeblich nach der Geburt verstorben ist. Später kommt Nils dahinter, dass Beatrices Stahls Sohn Frederik das tote Baby ist. Er wirft ihr vor Tom gestohlen zu haben und will sie überführen. Als Beatrice sich am Friedhof von ihrem echten Kind verabschieden will, wird sie dort von Nils überrascht. Dieser will ihr Tom wegnehmen. Dabei bedroht sie ihn mit einem Elektroschocker. Doch Nils kann sie überwältigen und nimmt ihr Tom weg. Er bringt ihn zu Natascha und Michael in die Scheune. Währenddessen erwacht Tina aus ihrem Koma und kann sich zunächst nicht an den Unfall erinnern.

Beatrice will mit Schalftabletten Selbstmord begehen. Doch dann wird sie von Fabien rechtzeitig gefunden und gerettet. Beatrice will sich an Michael und Nils rächen und entführt daraufhin Fabien. Sie fordert Tom und Lösegeld. Tina kann sich währenddessen wieder an alles erinnern und platzt am nächsten Tagen in die Übergabe rein. Michael bekommt einen Anruf von William Newcombe, welcher zusammen mit Rebecca Herz Fabien gefunden und befreit hat. Als Beatrice merkt, dass sie verloren hat, rennt sie mit Tom auf den Balkon und lässt ihn dabei versehntlich fallen. Boris Saalfeld, welcher zufällig unten war, kann Tom gerade noch rechtzeitig fangen. Dabei wird Beatrice von der Polizei verhaftet.

Staffel 14

Als Beatrice auf Kaution freigelassen und am Fürstenhof ermordet wird, braucht Tina ein Alibi von Nils, da sie in der Tatnacht im Hotel war. Nils versucht jedoch weiter um Tina zu kämpfen, ohne Erfolg. Er nimmt wogar an einem Flirt-Workshop teil. Jedoch kommt es zu einem Flirt und die beiden verbringen eine Nacht in der Almhütte

Irgendwann bekommt er von David einen Brief an Tina zugeschickt. Um seine Beziehung zu Tina nicht zu gefährden, verheimlicht er ihr den Brief. Als Tina erfährt, dass Nils sie angelogen und ihr den Brief verheimlicht hat, macht sie ihm schwere Vorwürfe und die beiden gehen auf Abstand.

Nils geht für ein paar Tage nach Guetemala, um dort nach David zu suchen, da der Brief unlesbar war. Als er zurückkommt, lernt er Carsten Sperr kennen, welcher vor Tina und Desirée behauptet David zu sein, um an Beatrices Erbe heranzukommen. Er bemerkt jedoch nicht, dass Carsten Tina erpresst. Später werden er und Desirée von ihm entführt. Sie können sich jedoch befreien und Nils will Tina am Telefon vor Carsten warnen. Dieser ist jedoch bereits bei Tina und erzählt ihr die ganze Wahrheit und, dass David tot ist. Carsten wird verhaftet und Tina fällt in tiefe Trauer. Nach Davids Beerdigung, schreibt Tina Nils einen Abschiedsbrief fährt für eine unbestimmte Zeit nach Wien.

Nach einem Magengeschwür wird Nils ins Krankenhaus gebracht. Dort träumt er von seiner Traumfrau. Er bemerkt, dass er Desirée mehr liebt als Tina und verbringt eine Nacht mit ihr. Am nächsten Morgen bekommt Desirée ein Angebot aus Bangkok, ein Schwimmbad zu errichten. Sie nimmt das Angebot an.

In Folge 2937 verlässt er zusammen mit Desirée den Fürstenhof und geht mit ihr nach Bangkok.

Hintergrundwissen

  • Julia und Nils' Lied war "Porque te vas" von Jeanette Dimech
  • in Folge 2858 gibt er auf einem Flirt-Workshop an, 42 Jahre alt zu sein