FANDOM


Jan Hartmann-1

Niklas Stahl

Niklas Stahl ist der Protagonist der 10. Staffel.

Er ist ein leidenschaftlicher und erfolgreicher Sternekoch aus Barcelona. Er ist der Ehemann von Julia Stahl und lebt mit ihr in Lissabon. Er ist der Sohn von Friedrich und Gabrielle Stahl, der ältere Bruder von Leonard und Sophie, der Halbbruder von Martin Windgassen, Luisa Wegener, Mila Stahl, Mara Dietrich und Frederik Stahl sowie der Schwager von Pauline Stahl und Sebastian Wegener und der Onkel von Gabriel Stahl.

Jan Hartmann spielte Niklas Stahl.

Auftritte

Folgen

Beziehungen

Verwandte


Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Geschichte

Staffel 9

Niklas kommt in Folge 2062 an den Fürstenhof, um bei der Hochzeit seines Bruders Leonard Stahl dabei zu sein. Zuvor trifft er Julia Wegener am See. Als ihr eine Kette ins Wasser gefallen ist, hilft Niklas ihr beim Suchen. Schließlich kommt, es zum Magic-Moment und zu einem Kuss. Beide kennen sich nicht und Niklas gibt Julia seine Handynummer, ohne zu ahnen wer sie ist. Auf der Hochzeit von Pauline und Leonard erfährt Niklas, dass Julia seine Schwester Sophie Stahl sein soll und ist schockiert. Er beschließt auf Abstand zu gehen. Das Verhältnis zu seinem Vater Friedrich ist sehr schwer, da Friedrich nie damit einverstanden war, dass Niklas als Koch arbeitet. Als er zum ersten Mal wieder Friedrich begegnet, lernt er auch seine derzeitige Stiefmutter Charlotte Saalfeld kennen.

Staffel 10

Später lernt er Patrizia Dietrich kennen und ahnt nicht, dass sie die Mörderin seiner wahren Schwester Sophie ist. Zwischen den beiden entwickelt sich ein vertrautes Verhältnis und sie werden daraufhin ein Paar. Dabei kommt es zwischen Friedrich und Niklas wieder zu Streitereien, da Niklas nicht einsehen will, wie Patrizia in Wirklichkeit ist.

Sebastian Wegener, mit welchem Patrizia gleichzeitig eine Affäre führt, ist eifersüchtig, dass Patrizia mit Niklas zusammen ist. Sebastian ist nämlich der einzige der von Patrizias Plänen und Verbrechen weiß.

Als seine Eifersucht so groß ist, verursacht Sebastian absichtlich einen Unfall bei einer Schlucht, wo Patrizia und Niklas wandern und Pilze sammeln. Dabei werden beide mit Felsen überschüttet, sodass beide das Bewusstsein verlieren. Sebastian vermutet, dass beide tot sind und lässt sie verletzt zurück.

Nachdem Patrizia und Niklas wieder aufwachen, entdeckt Patrizia eine Wunde, an Niklas' Knie. Da sich diese entzünden kann, sammelt Patrizia desinfizierende Kräuter im Wald. Am Ende werden beide ins Krankenhaus gebracht, nachdem Julia und Michael Niederbühl sie gefunden haben. Patrizia kommt mit einer Erkältung und einem umgeknickt Fuß davon, doch Niklas kann daraufhin seinen rechten Arm nicht mehr spüren. Michael vermutet, dass das eine Folge von einer Blutvergiftung ist. Durch Patrizias Hilfe schafft es Niklas bald wieder seinen Arm wieder zu bewegen.

In Folge 2140 heiraten Patrizia und Niklas. Beide sind zunächst glücklich, doch als Niklas erfährt, dass Patrizia versucht hinter seinem Rücken schwanger zu werden, trennt er sich zunächst von ihr. Patrizia setzt währenddessen ihre Affäre mit Sebastian fort. Julia ist währenddessen mit Nils Heinemann zusammen, was Niklas sehr eifersüchtig macht, doch er lässt trotzdem die Finger von ihr, da er keinen Inzest begehen möchte.

Als Patrizia wegen Mordes an Leonora Lopez, welche eigentlich durch einen Unfall gestorben ist, von Kommissar Siggi Meyser festgenommen wird, erkennt Niklas langsam Patrizias wahres Gesicht und trennt sich von ihr, als sie wieder freigelassen wird. Patrizia droht Niklas im Falle einer Scheidung das Leben zur Hölle zu machen.

Währenddessen erwachen Niklas Gefühle für Julia wieder. Als es zu einem Kuss kommt, beschließt Julia Niklas endlich die Wahrheit über Identität zu sagen, doch dann wird sie von Patrizia entführt und unter Drogen gesetzt. Als Julia wieder frei ist und Friedrich und Niklas die Wahrheit sagen möchte, halten diese Julia für verrückt, nachdem Sebastian eine Lüge aufgetischt hat. Julia wird wegen Persönlichkeitstörung in eine psychiatrische Klinik eingeliefert und wird dort von Patrizia und Sebastian überwacht. Als Nils bemerkt, dass Julia ihre Tabletten nicht nimmt, trennt er sich von ihr und auch alle anderen denken weiterhin, dass Julia nicht weiß wer sie ist. Sie lässt einen auch einen Gentest machen, der von Patrizia manipuliert wird.

Patrizia will sich an Freidrich rächen und ihm einen Mord anhängen. Sie versucht Charlotte zu erschießen und trifft versehntlich Sebastian, der sich ihr in die Kugel stellt. Daraufhin braucht er eine Blutspende. Als Julia ihr Blut spenden lassen will, halten Niklas und Michael sie wieder für verrückt. Doch Michael nimmt ihr trotzdem Blut ab und lässt es testen. Am Ende stellt sich heraus: Das Blut passt! Dabei fängt Niklas an zu zweifeln, dass Julia seine Schwester ist und erfährt schließlich auch die Wahrheit, nachdem Michael einen weiteren Gentest macht. Niklas will nichts mehr mit Julia zu tun haben und auch Friedrich, welcher wegen versuchten Mordes an Charlotte in U-Haft sitzt ist entsetzt und beschuldigt Julia Sophie getötet zu haben.

Niklas wird jedoch klar, wie sehr er Julia liebt und kommt in Folge 2224 mit ihr zusammen und verzeiht ihr. Friedrich ist damit nicht einverstanden und mscht Niklas klar, dass er nicht mehr sein Sohn ist, wenn er mit Julia zusammen ist. Patrizia ist jedoch noch nicht fertig mit den Stahls und vergiftet das Wasser in der Saalfeld-Wohnung, um Friedrich damit zu töten, doch nicht Friedrich sondern Niklas trinkt das Gift und fällt daraufhin nach einem Herzstillstand ins Koma. Patrizia, welche noch offiziell mit Niklas verheiratet ist, darf über seine Patientenverfügung entscheiden, ob Niklas weiterlebt oder stirbt. Da Niklas' Zustand sehr kritisch ist, dürfen Friedrich und Julia Patrizia nicht reizen. Am Ende lässt sie die Maschinen abstellen, doch Niklas überlebt ihren Anschlag und wird in eine andere Klinik verlegt, um vor Patrizia sicher zu sein. Deshalb veranstalten Friedrich, Charlotte und Julia eine Trauerfeier und lassen Patrizia im Glauben er sei tot.

Folge 2235 erwacht Niklas aus dem Koma und erfährt die ganze Wahrheit über Patrizia. Er und Friedrich wollen Patrizia eine Falle stellen und Niklas soll den Lockvogel spielen. Alles scheint nach Plan zu laufen und Patrizia wird anschließend von Kommissar Meyser festgenommen. Doch auf dem Weg zum Polizeiauto zückt sie eine Waffe hervor und kann der Polizei entkommen. Sie will mit Mila fliehen und entführt Charlotte. Bei der Lösegeldübergabe mit Friedrich und Beatrice Hofer kann Niklas Patrizia überwältigen und Patrizia wird verhaftet.

Von Folge 2245 bis Folge 2247 läuft der Gerichtsprozess von Julia und Sebastian. Frisch verzeiht den beiden und sie müssen für ihren Betrug nicht ins Gefängnis.

Daraufhin planen Niklas und Julia ihre Hochzeit und Niklas lässt von Patrizia scheiden.

In Folge 2262 und Folge 2263 heiraten Julia und Niklas auf der Insel Wörth im Schliersee. Zu ihrer Hochzeit sind, auch Pauline und Leonard angereist. Patrizia kann mit Hilfe ihres Anwalts Stefan Merz aus dem Krankenhaus flüchten. Nun will sie Mila entführen und mit ihr nach San Cortez zu ihrer Schwester Barbara von Heidenberg fliehen. Auf der Insel sperrt sie Charlotte in eine Scheune und nimmt ihr Mila ab. Sie schießt Sebastian nieder, als dieser sich ihr mutig in den Weg stellt und flüchtet weiter zum Seeufer, wo ein Boot auf sie wartet. Dort wollen Leonard und Niklas sie aufhalten und zur Vernunft bringen. Doch als Patrizia droht beide zu erschießen, wird sie von Friedrich in Notwehr erschossen.

In Folge 2265 verlassen Julia und Niklas den Fürstenhof und gehen nach Lissabon, wo Niklas einen Job als Chefkoch annimmt und Julia als Taschendesignerin arbeitet.

Hintergrundwissen

  • Julia und Niklas' Lied ist "You Light Up My Life" von Debby Boone