FANDOM


Michael.jpg

Dr. Michael Niederbühl

Dr. Michael Niederbühl ist der Sohn von Korbinian Niederbühl. Er ist Vater von Debbie Williams und mit Tanja Liebertz hat er einen Sohn; Fabien Liebertz. Er ist mit Natascha Schweitzer verheiratet.

Michael Niederbühl ist der idealistische und mitunter etwas leichtgläubige Arzt des Vertrauens im Fünf-Sterne-Haus Fürstenhof. Zusammen mit Tanja hat er das Söhnchen Fabien. Aus einer früheren Beziehung entstammt zudem eine erwachsene Tochter – Debbie –, die allerdings in den Staaten lebt.

Erich Altenkopf ist der Schauspieler von Dr. Michael Niederbühl. Seinen ersten Auftritt hat er in Folge 884.

Er war der Freund von Marlene Schweitzer, die unsterblich in Konstantin Riedmüller verliebt ist.

Verwandte, Bekannte usw.

Verwandte

  • Korbinian Niederbühl †, Vater

Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Folgen

Staffel 4

In Folge 884 kommt Michael an den Fürstenhof. Da Dr. Michael Niederbühl mit Pachmeyers verletztem Hund in den "Fürstenhof" kommt, nimmt Alfons an, dass ein Tierarzt Evelyns Praxis übernimmt. Als dann auch noch Werner nach fachlichem Rat wegen seines Pferdes Belmont fragt, stellt Michael Niederbühl richtig, dass er gar kein Tier-, sondern Humanmediziner ist.

In Folge 894 kommt Michaels Vater Korbinian an den Fürstenhof. Korbinian Niederbühl kommt zur Praxis-Eröffnungsfeier seines Sohnes Michael in Begleitung seiner Haushälterin Cosima in den "Fürstenhof". Charlotte freut sich, Korbinian wieder zu sehen, der über viele Jahre Hausarzt der Familie und ein guter Freund ihres Vaters Ludwig Saalfeld war. Korbinian selbst allerdings ist anzumerken, dass er das Zusammentreffen von Cosima und Charlotte nur schwer erträgt. Charlotte findet zudem, dass mit Cosima etwas nicht stimmt, was Werner indes für Einbildung hält. Am Tag nach der Eröffnungsfeier verrät Korbinian seinem Sohn, dass er Cosima ehelichen will, obwohl keine Liebe im Spiel ist. Michael ist sich sicher, dass sein Vater dieser Frau etwas schuldet.

In Folge 895 stirbt sein Vater. Cosima erfährt von Korbinian, dass sie in Wahrheit eine Saalfeld ist. Ludwig Saalfeld hatte Cosima nach der Geburt wegen ihres Herzfehlers mit Charlotte austauschen lassen. Korbinian wurde dafür einst mit Schweigegeld bedacht. Als sie realisiert, dass sie um ihr Leben betrogen wurde, reagiert Cosima hasserfüllt. Sie beschließt, sich ihr rechtmäßiges Erbe zu holen. Als Korbinian ihr allerdings eröffnet, dass sie keinen Anspruch mehr darauf hat, wird Cosima zornig. Als Korbinian kurz darauf einen Schlaganfall erleidet, verweigert Cosima ihm die Hilfe.

Michael kommt schließlich mit Charlotte zusammen, die anfangs noch Zweifel wegen des großen Altersunterschiedes hat. Trotzdem führen sie eine glücklich Beziehung mit höhen und Tiefen. Die beiden verloben sich sogar und wollen heiraten. Jedoch trennt sich Charlotte nach einiger Zeit von Michael, da sie erkennt, dass er eine jüngere Frau an seiner Seite braucht. Es dauert ein wenig, doch heute verstehen sich Charlotte und Michael besser denn je und sind sehr gute Freunde geworden, die einander Sorgen und Vertrauen.

Staffel 7

In Folge 1487 verletzt sich Michael. Alfons ist selig, dass der Auftritt des Chors endlich ansteht. Sofort will er eine letzte Probe vor dem großen Auftritt ansetzen. Doch Chorleiter Michael hält das nicht für nötig: Er muss sich darum kümmern, seine Beziehung mit Gitti wieder ins Lot zu bringen. Die ist zu seiner großen Erleichterung bereit, ihm zu verzeihen. Während Alfons und Michael mit Pfarrer Fröhlich in der Kirche noch einmal den Auftritt durchsprechen, trifft Rosalie am Eingang auf Gitti und es kommt zu einem heftigen Streit zwischen den beiden. Michael sieht sich genötigt dazwischen zu gehen und rutscht auf dem eisigen Vorplatz aus.

In Folge 1496 verlässt Gitti den Fürstenhof. Gitti begreift, dass Michael recht hat: Für sie beide gibt es keine Zukunft mehr. Sie wird ihren Traum erfüllen und eine Weltreise machen – jetzt ist dafür genau der richtige Zeitpunkt!

Staffel 8

In Folge 1616 wird Marlenes Bein von Michael operiert. Professor Münchberg hatte eine kleinen Unfall und kann nicht operieren, Michael will den Eingriff übernehmen. Natascha gibt grünes Licht für Marlenes Operation. Die verläuft ohne Komplikationen. Doch ein erster Versuch bei Marlenes Bein eine Reaktion auszulösen, bleibt erfolglos. Als Konstantin Marlenes Bein berührt spürt sie etwas.

Von Folge 1622 bis Folge 1627 steht der Fürstenhof unter Quarantäre. Doris kann nicht fassen, dass ihre Hochzeit wegen des Virus' im letzten Moment geplatzt ist. Doch schnell wird klar: Die "Fürstenhof"-Quarantäne ist bitterer Ernst. Niemand darf hinein oder hinaus. Was ist das für ein Virus? Und wer kann sich angesteckt haben? Alexander und Elena realisieren, dass sie Isabell sehr nah gekommen sind. Alexander entscheidet sich, sich lieber von den anderen zu separieren. Eine gute Entscheidung, denn kurz darauf erreicht den "Fürstenhof" eine böse Nachricht. Die Nachricht vom Tod der infizierten Ärztin Isabell löst große Betroffenheit aus. Den Eingeschlossenen ist klar: Sie schweben alle in Lebensgefahr! Alexander, der als Letzter engen Kontakt mit der Ärztin hatte, hält sich für stark gefährdet, und wird deswegen von Michael besonders betreut. Alfons, Charlotte und Werner machen sich ebenfalls große Sorgen um Alexander. Michael versorgt Alexander so gut es geht. Werner und Charlotte sind zutiefst entsetzt, als sie von Alexanders Infizierung erfahren. Sie dürfen nun nicht mehr zu ihm. Doch es gibt Hoffnung: In Marlenes Blut befinden sich Antikörper, die sie gegen das Milung-Fieber immun machen. Damit kann die Pharmafirma mit größerem Erfolg an einem Gegenmittel arbeiten. Das Hotel bleibt vom Krisenstab weiterhin abgeriegelt. Als Pachmeyer Marlene die Probe wieder abnehmen will, ist sie schnell genug, sie Alfons zuzustecken. Der muss nun das Gegenmittel in den "Fürstenhof" schmuggeln – doch wie? Werner veranlasst ein Video-Interview mit Natascha, in dem sie den Pharmakonzern anklagt und zum Einlenken auffordert. Julius hat unterdessen die rettende Idee und schmuggelt das Gegenmittel ins Hotel. Michael könnte Alexander das Mittel nun geben. Aber er gibt Charlotte und Werner zu bedenken: Das Gegenmittel ist völlig unerprobt und könnte Alexander im schlimmsten Fall umbringen. Werner und Charlotte stehen vor einer Entscheidung über Leben oder Tod. Werner sorgt dafür, dass Michael Alexander das Gegenmittel verabreicht. Charlotte und Werner wachen an Alexanders Bett. Als die Nacht vorüber ist, wird klar: Das Mittel hat angeschlagen, Alexander wird die Infektion überleben! Pachmeyer hebt die Quarantäne wieder auf. Alexander wird ins Krankenhaus gebracht, wo auch Nils und Elena sich wiedersehen. Natascha will, dass die ganze Welt erfährt, was für eine Heldin Marlene ist – aber Marlene möchte keinen Rummel um ihre Person.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki