FANDOM


Marc Kohlweyer

Marc Kohlweyer, geb. Hoffmann

Marc Kohlweyer, geb. Hoffmann ist der Zwillingsbruder von Lars Hoffmann und der Bruder von Nathalie Hoffmann.

Wayne Carpendale spielte Marc Kohlweyer von Folge 517 bis Folge 602.

Das Lied von Marc und Viktoria Tarrasch ist "Killing Me Softly With His Song" von Fugees.

Beziehungen

Verwandte

Freunde

Liebschaften

Bekannte

Feinde

Geschichte

In Folge 517 steht plötzlich ein Mann vor Viktoria Tarrasch, der Lars Hoffmann gleicht wie ein Ei dem anderen: Es ist sein Zwillingsbruder Marc Kohlweyer, der Mike Dreschke einst auf Hawaii kennenlernte und nun nach dessen Tod nach Deutschland kommt.

In Folge 518 sorgt Lars' Doppelgänger Marc am Fürstenhof für Wirbel, denn alle spekulieren über die frappierende Ähnlichkeit der beiden. Marc kümmert das nicht, denn er hat wichtigeres zu erledigen: Er hatte von Mike die Praxis von Gregor Bergmeister überschrieben bekommen und will diese nun zu Geld machen.

In Folge 519 Marc trifft auf Leonie und ist hellauf begeistert von ihr. So kommt es bei Miriams Junggesellinnenabschied, bei dem Küsse von Miriams Freundinnen versteigert werden, zwischen Gregor und Marc zu einer unangenehmen Konkurrenzsituation.

In Folge 520 überbietet Gregor Marcs Gebot von 500 Euro für einen Kuss von Leonie. Am nächsten Tag macht Gregor Marc unmissverständlich klar, dass er mit Leonie zusammen ist, woraufhin Marc sich sogar entschuldigt. Dass das aber nur geheuchelt war, merkt Gregor am Abend der Hochzeitsfeier: Marc bringt Leonie ein Geschenk mit und steckt Gregor, dass er bei Leonie nicht so schnell aufgeben wird.

In Folge 521 ist Werner wütend auf Robert und Leonie, weil Robert hinter seinem Rücken die zehn Prozent Fürstenhof-Anteile auf Leonie übertragen hat. Um zu verhindern, dass Leonie die Anteile verkauft, bietet er Marc an, die Einlösung des Schuldscheins zu finanzieren. Als Werner aber mitbekommt, dass Gregor und Leonie nach Afrika auswandern wollen, scheint sich das Finanzierungsproblem von selbst zu lösen.

In Folge 523 trifft Samia zum ersten mal auf Marc - ausgerechnet an der Stelle, an der sie nach Lars' Tod dessen Talisman verbrannte. Sie ist sich sicher, dass sein Auftauchen am Fürstenhof kein Zufall sein kann. Als Marc dann auch noch - genau dort, wo Lars vergiftet wurde - Herzrasen bekommt und er herausfindet, dass er an Lars' Todestag selbst nur knapp dem Tod entging, dämmert es Samia, dass Marc Lars' Zwillingsbruder sein könnte.

In Folge 524 zeigt Samia Marc ein Foto des verstorbenen Lars , ruft Marc umgehend seine Eltern an, um endlich die Wahrheit über ihn und seinen "Doppelgänger" zu erfahren. Bernd und Marlies Kohlweyer reisen sofort an den Fürstenhof. Während der dominante Vater Marc mit nach Frankreich nehmen will, macht ihm seine Mutter ein unerwartetes Geständnis.

In Folge 525 Marc erfährt von Bernd und Marlies, dass er nicht ihr leiblicher Sohn ist. Einst nahm Bernd, der als Arzt in einer Klinik arbeitete, Marc seiner leiblichen Mutter weg und behauptete, einer ihrer Zwillinge sei nach der Geburt gestorben. Für seine Frau Marlies erfüllte sich so der Traum vom "eigenen" Kind. Marc ist entsetzt über diese Neuigkeiten und schüttet Leonie sein Herz aus. Eifersüchtig bemerkt Gregor, wie gut sich die beiden verstehen.

In Folge 526 fühlt sich Gregor von Marc provoziert, als der plötzlich darauf verzichtet, Geld von Gregor zu verlangen. Leonie dagegen ist froh, dass Marc so großzügig ist. Schließlich möchte sie nun doch gerne am Fürstenhof bleiben. Es sieht ganz danach aus, als ob Werner Leonie einen Ausbildungsplatz in der Küche anbieten würde.

In Folge 527 erzählt Samia Gregor nicht, dass sie gesehen hat wie Leonie und Marc sich geküsst haben. 

In Folge 538 Leonie und Gregor geben sich ihrem wiedergefundenen Liebesglück hin und auch Marc ist für Gregor kein Dorn mehr im Auge. Die beiden Männer begraben ihre Rivalität.