FANDOM


2015 sdl mst 0571ret.jpg

Luisa Wegener, gesch. Hofer, geb. Reisiger

Luisa Wegener spielt die weibliche Hauptrolle in der 11. Staffel. Sie wird von Magdalena Steinlein verkörpert.

Geschichte

Luisa kam ins Seriengeschehen, als sie gerade Violine am See spielte. Sebastian machte zufällig einen Spaziergang dorthin. Er war verzaubert von ihr. Doch noch bevor Sebastian auf die andere Seite des Sees kommen konnte, verschwand Luisa. Als sie jedoch ihren Geigenbogen liegen ließ, versuchte Sebastian mit ihr in Kontakt zu kommen um ein Treffen zu arrangieren.

Im Krankenhaus möchte sie noch ihrer Mutter die letzten Stunden beistehen, denn sie steht kurz vor dem Tod. Als ihre Mutter dann stirbt ist sie sehr traurig und verzweifelt, denn ihre Mutter war die einzige die sie trotz ihres Buckels noch schön fand und ihr immer geholfen hatte. Als sie von Doktor Niederbühl ein bisschen aufgeheitert aus dem Krankenhauszimmer geht, lernt sie Julia kennen. Beide werden gute Freunde. Ebenfalls erzählt Julia von ihrem Bruder Sebastian. Aber als sie von seiner kriminellen Vergangenheit erfährt, ist sie nicht sehr begeistert.

Im Fürstenhof trifft sie auf ihren Vater Hermann. Doch er erklärt ihr, dass er garnicht ihr Vater ist. Er erzählt ihr, dass Friedrich ihr leiblicher Vater ist. Im Fürstenhof bewirbt sie sich daraufhin als Gärtnerin. Jedoch wird sie von Friedrich aufgrund ihres Buckels nicht übernommen. Trotzdem versucht Hermann sie zu unterstützen, was sie dankend ablehnt.

Um die Bestattungskosten für ihre Mutter zählen zu können, kümmert Luisa sich auf Julias Hochzeit um den Blumenschmuck.

Auf der dramatischen Hochzeit wird Sebastian von Patrizia angeschossen. Luisa kümmert sich liebevoll um ihn.

Sebastian und Luisa werden gute Freunde und verstehen sich gut. Doch Luisa ist sich nicht sicher, ob Sebastian trotz ihres Buckels mit ihr zusammensein würde.

Als Luisa und Hermann spazieren gehen, erlebt er ein Schwächeanfall. Er stirbt sofort an Unfallstelle. Luisa ist darüber sehr traurig. Während dieser trauernde Zeit, ist Sebastian ein tröstender Freund für sie.

Am Fürstenhof lernt sie Beatrice Sohn David kennen. Mit der Zeit entdeckt sie, dass David ein sehr netter und liebevoller Mensch. Doch Davids Ziel ist es nur mit Luisa zusammenzukommen um ihr Erbe zu erhalten. Sebastian, der auf ehrliche Weise versucht Luisa Herz zu erobern, wird von Beatrice und David in ein schlechtes Bild dargestellt.

Luisa und Sebastian werden ein Paar. Beatrice und David versuchen sie jedoch auseinanderzubringen. In Sebastians Zimmer entdeckt sie das Testamt von Hermann, das von Beatrice hineingelegt wurde. Luisa ist darüber schockiert und von Sebastian enttäuscht. Sie trennt sich sofort von ihm.

Luisa entdeckt, dass Sebastian und Alina im Bett gelanden sind. Sebastian versucht sie jedoch davon zu überzeugen, dass sie ihm K.O. Tropfen in den Glas gemischt hat. Doch sie glaubt ihm nicht. Als sie von Alinas Ermordung erfuhr, hat sie sofort Sebastian als Tatverdächtigen.

Luisa versucht sich von der Trennung mit Sebastian abzulenken. Immer mehr verbringt sie die Zeit mit David. Es kommt sogar zu einer gemeinsamen Nacht im Stall mit ihnen.

Gesundheitlich geht es Luisa immer schlechter, denn ihr Buckel hat sich um einiges verkrümmt. Während David und Beatrice auf die riskante Operation bestehen, regiert Sebastian sehr skeptisch darüber.

David macht Luisa einen Heiratsantrag, welches Luisa annimmt. Doch vor ihre Hochzeit Luisa erhält sie eine Lähmung an ihrem Arm. Luisa entscheidet sich für eine Opeartion. Beatrice befiehlt David Luisa noch vor ihrer Operation zu heiraten, was ihn auch gelingt. Nach ihrer OP hat sie starke Schmerzen. Während David glücklich ihr Erbe ausgibt, ist Luisa sehr traurig darüber keine Fürsorge zu haben. Doch sie erhält Beistand von Sebastian, der mit seinen Hyposenfähigkeiten versucht sie zu heilen.

Luisa ist schockiert, als sie von Davids Entführung erfährt. Der Entführer verlangt Lösegeld, welches sie von ihren Erbe zahlen muss. Nachdem die Entführung ein Ende gefunden hat und David vom Koma erwacht ist, denkt David, dass Luisa und er eine glückliche Ehe führen. Luisa verschweigt ihm, dass Sebastian nun ihr Freund ist.

Luisa findet heraus, dass Sebastian mit einer Dame namens Isabelle verheiratet ist und einen Sohn hat. Als sie auch noch erfährt, dass Sebastians Sohn Paul ziemlich krank ist, muss sie einsehen, dass Sebastian wenig Zeit für sie haben wird. Luisa gibt dennoch ihre volle Unterstützung und möchte sogar die OP von Paul finanzieren.

Luisa erhält einen Brief von Sebastian, indem er sich von ihr trennt. Die geschockte Luisa ahnt jedoch nicht, dass Beatrice Sebastian erpresst. Luisa kann Sebastian einfach nicht vergessen. Zusehen, dass er angeblich auch noch mit seiner Noch-Ehefrau Isabelle zusammen ist, trifft ihr noch mehr.

Sebastian beichtet Luisa alles. Sie werden wieder ein Paar. Jedoch können sie das der Öffentlichkeit noch nicht preisgeben. Nach schweren überstandenen Zeiten macht Sebastian Luisa einen Heiratsantrag. Luisa und Sebastian überlegen sich, wen sie einladen sollen. Sebastian hat ganz spontan seine Tante Alma im Gedanken. Als Luisa seine Tante anruft, geht sein Cousin Berti ans Telefon und muss ihr leider mitteilen, dass seine Mutter sehr krank ist und nicht zur Hochzeit erscheinen kann. Als Berti daraufhin im Fürstenhof auftaucht, sind Luisa und Sebastian sehr erfreut. Luisa bekommt ein Anruf von Berti mit. Sie hat nun einige Zweifel.

Am Tag ihrer Hochzeit wird sie von Berti entführt. Luisa hat Angst zu sterben und Sebastian zu verlieren. Bevor Berti einen Schuss an Luisa abgibt, kann Sebastian Luisa noch im letzten Moment retten. Für das verlobte Paar steht nichts im Wege. Die Hochzeit wird am nächsten Tag glücklich geführt. Luisa macht Sebastian eine Überraschung und lädt seinen Sohn Paul zur Hochzeit ein. Sebastian ist darüber sehr traurig Paul nicht so oft zu Gesicht zu bekommen. Luisa hat daraufhin eine brilliante Idee: Sie ziehen in der Nähe zu seinen Sohn. Luisa und Sebastian verabschieden sich durch einen Trick von Sebastian.

Bekannte, Verwandte, usw.

Verwandte

Freunde

Liebschaften

Feinde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki