FANDOM


Antje Hagen 2017

Hildegard Sonnbichler, gesch. Schuster, geb. Hansen

Hildegard Sonnbichler ist die Ehefrau von Alfons Sonnbichler und Mutter von Marie Bruckner und die Großmutter von Finn Bruckner.

Hildegard Sonnbichler ist eine energische Frau mit Durchsetzungsvermögen. Ob Küchenhilfe, Wäschereibesitzerin oder Gemeinderätin – beruflich hat die warmherzige Hildegard schon einiges erlebt. Mit Alfons führt sie eine harmonische Ehe, in der die beiden bereits einige Höhen und Tiefen durchgestanden haben. Sie beide hatten ein Baby welches plötzlich nach der Geburt starb.

Antje Hagen spielt Hildegard Sonnbichler. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 1.

Auftritte

Folgen

Specials

Beziehungen

Verwandte

Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Arbeit

Geschichte

Staffel 8

Von Folge 1622 bis Folge 1627 steht der Fürstenhof unter Quarantäre. Die Nachricht vom Tod der infizierten Ärztin Isabell löst große Betroffenheit aus. Den Eingeschlossenen ist klar: Sie schweben alle in Lebensgefahr! Alexander, der als Letzter engen Kontakt mit der Ärztin hatte, hält sich für stark gefährdet, und wird deswegen von Michael besonders betreut. Alfons, Charlotte und Werner machen sich ebenfalls große Sorgen um Alexander. Endlich erfährt auch Alfons von Alexanders Zustand und bricht schockiert zusammen. Als Alexander in seinem Zimmer kein Lebenszeichen mehr von sich gibt, hält Charlotte es nicht mehr aus. Werner hat inzwischen von Elena erfahren, dass Michael alles hätte verhindern können, wenn er die Nachlässigkeit der Ärztin gemeldet hätte. Es kommt zu einer folgenschweren Auseinandersetzung. Als Alois Pachmeyer Marlene die Probe wieder abnehmen will, ist sie schnell genug, sie Alfons zuzustecken. Der muss nun das Gegenmittel in den "Fürstenhof" schmuggeln – doch wie? Werner veranlasst ein Video-Interview mit Natascha, in dem sie den Pharmakonzern anklagt und zum Einlenken auffordert. Julius hat unterdessen die rettende Idee und schmuggelt das Gegenmittel ins Hotel. Bei Alexanders Abschied stellt sich heraus, dass Werner und Charlotte Hochzeitstag haben. Beide werden von Erinnerungen an ihre Ehe heimgesucht. Derweil teilt Alexander aus Brüssel mit, dass sie erneut Großeltern geworden sind. Julius missfällt, wie innig Charlotte und Werner miteinander umgehen, und Doris versteht es, seine Eifersucht zu schüren. In der Nacht hat Charlotte einen sentimentalen Traum.

Staffel 13

Hildegard legt sich mit Christoph Saalfeld dem Neffen von Charlotte Saalfeld an wegen des Streiks im Hotel und schafft es eine Chance gegen ihn und alle Mitarbeiter sind alle hinter ihr und hat ihre Feuertaufe als Betriebsrat vom Hotel Fürstenhof erwiesen was eigentlich ihr Mann Alfons eigentlich machen sollte.

Specials

Hildegard Sonnbichler hat zusätzliche Auftritte in den Specials

Hintergrundwissen

  • Hildegard und Alfons' Lied ist "Immer wieder geht die Sonne auf" von Udo Jürgens