FANDOM


Sturm der Liebe
Staffel 08, Episode 1668
Folge 1668.jpg
Erstausstrahlung 12. Dezember 2012
Episodenübersicht Skript
Vorherige
Folge 1667
Nächste
Folge 1669

Folge 1668 wurde zum ersten Mal am 12. Dezember 2012 im Das Erste ausgestrahlt.

Handlung

Hildegard meint zwar, dass Gustls Einsatz beim Rennen die Regeln verletzt, beugt sich jedoch letztlich dem Plan. Alfons beschwört seinen Bruder, das Haus nur zu verlassen, wenn er selbst zu Hause ist, damit niemand den Schwindel bemerkt. Weil Gustl jedoch nicht nur nachts trainieren möchte, nimmt sich Alfons Urlaub. Gustl glaubt nun freie Bahn für sein Training zu haben, aber zur selben Zeit ist Alfons ein letztes Mal im "Fürstenhof". Rosi Zwick begegnet zuerst dem trainierenden Gustl und kurz darauf Alfons.

Marlene nimmt Werners Angebot, den Laden ohne Mandy zu eröffnen, nicht an. Gleichzeitig lässt Konstantin André wissen, dass er nicht an der Barkeeper-Meisterschaft teilnehmen wird – bis er von Marlene erfährt, dass Werner hinter seinem Rücken Mandy ausgebootet und damit seine Autorität als Geschäftsführer untergraben hat. Darüber kommt es zwischen Konstantin und Werner zum Eklat und Konstantin gibt das Amt des Geschäftsführers auf. Derweil entschließt sich Marlene, auf Mandys Bitte hin, doch Werners Angebot anzunehmen. Konstantin bereitet sich mit Andrés Unterstützung auf die Meisterschaft vor.

Nils bittet Xaver, Sabrina bei sich in der Wohnung aufzunehmen. Doch Xaver hätte viel lieber Kira als neue Mitbewohnerin. Als Nils gegenüber Xaver seine Bitte erneut vorträgt, behauptet dieser einfach, er habe das Zimmer bereits Kira versprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki