FANDOM


Schloss Vagen alias Hotel Fürstenhof

Schloss Weyersbrunn als Hotel Fürstenhof

Hotel Fürstenhof, auch bekannt als Schloss Weyersbrunn, ist ein Fünf-Sterne-Hotel in Bichlheim.

Das Hotel wurde von der Familie Saalfeld gegründet. Aktuell besitzen die Saalfelds aufgrund von Intrigen und Geldproblemen den Fürstenhof jedoch nur teilweise. Die verschiedenen anderen Anteilseigner wechseln öfter (s. Fürstenhofanteile).

Geschichte des Fürstenhofs

In Staffel 9 wurde aufgedeckt, dass Schloss Weyersbrunn gar nicht an Ludwig Saalfeld verkauft wurde, da der Besitzer, Erich von Weyersbrunn, vor der Vertragsunterzeichnung starb. Ludwig Saalfeld fälschte die Unterschrift und wurde von Joseph Dietrich gedeckt.

Erich von Weyersbrunns Enkelin, Pauline Stahl, hat von Friedrich Stahl 20 % Anteile als Entschädigung bekommen, später verkaufte Pauline die Anteile jedoch wieder.

Als Drehort für den Fürstenhof dient "Schloss Vagen" im oberbayerischen Ort Vagen. Das Gelände ist jedoch für die Öffentlichkeit gesperrt und kann lediglich bei der Spezial-Tour besichtigt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.