FANDOM


Huber

Elisabeth Gruber, geb. Saalfeld, alias Schwester Franziska

Elisabeth Gruber, geb. Saalfeld war die Tochter von Ludwig Saalfeld und Helene Saalfeld, sowie die Enkelin von Leopold Saalfeld.

Sie war die Schwester von Cosima Saalfeld und Gottfried Saalfeld. Ihre Halbschwester war Luise Preisinger, sie wuchs allerdings nur mit ihrer Ziehschwester Charlotte Saalfeld auf.

Fionas Tod - Sturm der Liebe - Spannende Momente10:17

Fionas Tod - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Elisabeths Autounfall mit Fiona

Nach ihr wurde die Elisabeth-Saalfeld-Stiftung benannt, die Gelder für einen wohltätigen Zweck sammelt. Charlotte ist die Schirmherrin der Stiftung. In Folge 667 überlebt Elisabeth einen Autounfall. Die Fahrerin Fiona Marquardt stirbt bei diesem. Elisabeth stirbt aber ein paar Wochen später an einer Blutvergiftung, hatte jedoch noch Zeit, ihren Jugendfreund Johann Gruber zu heiraten.

Im Roman "Schmerzliches Glück" von Valerie Schönfeld ist sie die Hauptperson.

Folgen

Beziehungen

Verwandte

Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.