FANDOM


Laura & Alexander

Laura und Alexander.jpg

Laura Mahler und Alexander Saalfeld

In der ersten Staffel spielten Gregory B. Waldis und Henriette Richter-Röhl das Paar Alexander-und Laura Saalfeld. Nach vielen Irrungen und Wirrungen, einer Entführung Lauras und dem Glauben daran, dass Alexander und Laura Geschwister sind konnten sie heiraten und in Brüssel ein Hotel eröffnen. Laura ist Konditorin. Das ist ihre Begabung. Bei einem Besuch von Alexander, viele Jahre später, wird er von dem lebensbedrohlichen Milung-Virus angesteckt und kämpft mit dem Tod. Doch dank Marlenes Antikörper überlebt er. Laura und Alexander haben zwei Kinder: Tochter Hannah und Sohn Peter Alfons Werner. 

Miriam & Robert

Miriam und Robert.jpg

Miriam von Heidenberg und Robert Saalfeld

In der zweiten Staffel verkörperten Lorenzo Patanè und Ines Bjørg-David das Protagonistenpaar Robert-,Alexanders und Lauras Halbbruder, und Miriam Saalfeld. Robert ist der Chefkoch im Fürstenhof und ist sofort von Miriam von Heidenberg verzaubert, als er sie zum ersten mal sieht. Doch vor allem Miriams böse Steifmutter Barbara von Heidenberg durchkreuzt immer die Heiratspläne, bis Barbara schließlich nach den Mordversuchen an Werner, Robert und Miriam die Klippe runterstürzt und stirbt. Robert und Miriam heiraten symbolisch und ziehen nach Paris, wo Robert ein Restaurant eröffnet und Miriam als Parfümherstellerin erfolgreich wird. Als Robert ein paar Jahre später an den Fürstenhof kommt um gegen Barbara von Heidenberg im Prozess auszusagen, passiert das Schreckliche: die hochschwangere, in Paris zurückgelassene Miriam verstirbt bei der Geburt der Tochter Valentina. Robert fällt in tiefe Trauer. Nur die schöne Eva kann ihm wieder neuen Lebensmut schenken. 

Samia & Gregor

Samia und Gregor.jpg

Gregor Bergmeister und Samia Obote

Christoph Arnold und Dominique Siassia spielten in der dritten Staffel das Traumpaar Dr. Gregor-und Samia Bergmeister. Samias große Begabung liegt im Tanzen. Sie floh einst vor ihrem Vater Joshua, welcher in ihrem Heimatort eine Art König ist, denn er wollte sie zwangsverheiraten. Als dieser dann plötzlich am Fürstenhof auftaucht, ist Samia schockiert, findet aber schnell wieder zu ihrem Vater und bekommt Heimweh. Joshua besitzt einen sehr wertvollen Diamanten, auf den das intrigante Paar André Konopka und Fiona Marquardt ein Auge geworfen haben. Sie mischen in Joshuas Wein ein nicht nachweisbares Schlafmittel, welches aber nicht nur Joshua dann zu sich nimmt, sondern auch Gregor. Unerwartet, während André und Fiona noch suchen, wacht Joshua auf und würgt André, woraufhin Fiona einen Aschenbecher nimmt und Joshua niederschlägt. Als Gregor aufwacht, muss er feststellen, dass Joshua tot ist und er muss mit dem Glauben leben, ihn umgebracht zu haben. Einige Zeit später verlässt André Fiona, da er sich in Charlotte Saalfeld verliebt hat. Gekränkt, macht sie sich auf den Weg nach München und nimmt auf dem Weg Charlottes Schwester Elisabeth mit. Verzweifelt erzählt Fiona die Geschichte mit dem Diamanten und fährt kurz darauf gegen einen Baumstammhaufen. Fiona starb bei diesem Autounfall. Elisabeth erzählt Charlotte alles, woraufhin Gregor und Samia endlich zusammenkommen und heiraten. Nach der Hochzeit gehen die beiden nach Tansania.

Emma & Felix

Emma und Felix.jpg

Felix Saalfeld und Emma Strobl

In der vierten Staffel ging es um die, zunächst hoffnungslose, Liebe von Felix-,Lukas Cousin, und Emma Saalfeld. Martin Gruber und Ivanka Brekalo spielten das Paar. Emma ist Hals über Kopf in den Geschäftsführer des Fürstenhofs, Felix Saalfeld, verliebt. Doch ihre intrigante Schwester Rosalie schnappt sich Felix. Emma hat schon lange die Hoffnung aufgegeben. Als Emma und Felix von, der inzwischen wieder zurückgekehrten und totgeglaubten, Barbara von Heidenberg entführt werden, kommen sie sich näher. Schließlich siegt doch die Liebe der Beiden. An Emmas Geburtstag heiraten sie. Die glücklich Braut wird zwar von ihrer Schwester entführt und versucht umzubringen aber Emma kann Rosalie zur Vernunft bringen. Die Dirndl-Designerin und der Geschäftsführer ziehen nach Kanada wo die gemeinsamen Zwillinge Max-und Moritz Saalfeld zur Welt kommen. 

Sandra & Lukas

Sandra und Lukas.jpg

Lukas Zastrow und Sandra Ostermeyer

Nach Emma und Felix standen in Staffel fünf der leibliche Saalfeld Lukas Zastrow und die Tochter von Werner Sandra Ostermeyer, später Zastrow (gespeilt von Wolfgang Cerny und Sarah Stork) im Vordergrund. Lukas ist der jüngste Sohn von Cosima Saalfeld, der leiblichen Tochter von Ludwig Saalfeld, und Götz Zastrow. Als er an den Fürstenhof kommt begegnet er der schönen Annika. Die Beiden kennen sich aus Kindertagen: In der Schule hat Lukas Annika aufgrund ihres Aussehens gehänselt. Nun ist aus der hässlichen Annika ein wunderschönes Mädchen geworden. Lukas ist entzückt. Annika lässt sich auf ihn ein und die Beiden werden ein Liebespaar. Alles scheint perfekt, bis Annika nach einem, von Lukas mit verschuldetem, Autounfall an einer Hirnblutung stirbt. Lukas macht sich unglaubliche Vorwürfe. Annikas Zwillingsbruder Hendrik gibt ihre gesunden Organe zur Organspende aus. Und wie es das Schicksaal wollte wird Annikas Herz an die herzkranke Floristin Sandra Ostermeyer transplantiert. Sandra macht ihre Reha am Fürstenhof und es stellt sich heraus, dass sie eine der vier unehrlichen Kinder von Werner Saalfeld ist. Lukas und Sandra werden ein Paar. Doch Rosalie Engel, Emmas Schwester, und Lukas' Mutter Cosima drängen sich immer wieder zwischen die Beiden. Eines Tages werden Lukas und Sandra in Werners Berghütte von einer Lawine verschüttet. Lukas' Vater Götz kriegt dies mit und erpresst anonym seine Frau und die Saalfeld nach Lösegeld. Sandra stirbt fast, bis Götz sich besinnt und die zwei rettet. Nach vielen weiteren Intrigen heiraten Sandra und Lukas und eröffnen in Tschechien ein Öko-Hotel. 

Eva & Robert

Eva und Robert.jpg

Eva Krendlinger und Robert Saalfeld

Die Geschichte der sechsten Staffel wird von Miriams tragischen Tod überschattet. Lorenzo Patanè spielt ein weiteres mal den Protagonisten, neben Uta Kargel in der Rolle der Eva Krendlinger. Robert verstößt seine Tochter Valentina, denn er gibt ihr die Schuld an Miriams Tod. Eva wird als Kindermädchen für Valentina eingestellt und schafft es durch ihre bezaubernde Art Robert neuen Mut zu geben. Gerade als er sich mit seiner Tochter angefreundet hat, schmiedet Barbara von Heidenberg einen Plan um Robert seine Tochter wegzunehmen. Doch die Intrige fliegt auf. Robert und Eva kommen in Verona zusammen. Nach vielen Strapazen, einer Entführung Evas, dem Auftauchen von Evas totgeglaubten Jugendliebe Markus Zastrow und vielen weiteren Attacken heiraten die Beiden schließlich doch. Am Tag der romantischen Hochzeit detoniert eine, von Barbara gelegte, Bombe im Fürstenhof und vernichtet das Hotel. Durch großen Einsatz gelingt es den Saalfeld jedoch den Fürstenhof wieder neu aufzubauen. Der Koch und die Zeichnerin gehen zusammen mit der kleinen Valentina nach Verona. 

Theresa & Moritz

Theresa und Moritz.jpg

Moritz van Norden und Theresa Burger

Zunächst handelt die siebte Staffel von einer Dreiecksgeschichte. Im Vordergrund stehen die Braumeisterin Theresa Burger(gespeilt von Inez Lutz), der Architekt Moritz van Norden(Daniel Fünffrock/Moritz Titel) und dessen Zwillingsbruder Konstantin Riedmüller(Moritz Titel). Die Immobilienmaklerin Doris van Norden kommt mit ihrem Sohn Moritz an den Fürstenhof. Dort begegnet sie Werner Saalfeld, dem Vater von Doris' Kindern. Moritz verliebt sich sofort in Theresa Burger. Doch in Argentinien erfährt ein armer Mann, dass er einen Zwillingsbruder und eine Mutter in Deutschland hat. 

Marlene & Konstantin

Marlene und Konstantin.jpg

Marlene Schweitzer und Konstantin Riedmüller

In der achten Staffel geht es grundsätzlich um Marlene Schweizer und Konstantin Riedmüller. Marlene ist sehr in Konstantin verliebt, dieser verliebt sich allerdings ins Marlenes Mutter, Natascha Schweitzer. Zusätzlich gibt es jede Menge Probleme mit Konstantins Mutter, Doris van Norden, die sehr eifersüchtig auf Werner Saalfelds Ex-Frau Charlotte Saalfeld ist. Letztlich verliebt sich Konstantin doch noch in Marlene, woraufhin er die Hochzeit mit Natascha platzen lässt. Am Ende entführt Doris Charlotte, jedoch entdecken Marlene und Konstantin sie und werden ebenfalls von Doris gefangen genommen. Ihr Wahn trieb sie dazu, Werner an den Rollstuhl zu binden, um so immer für ihn da sein zu können. Außerdem wollte Doris sich mehrmals das Leben nehmen, stellte sich am Ende jedoch der Polizei und kam in eine Psychiatrie.

Pauline & Leonard

Pauline und Leonard.jpg

Leonard Stahl und Pauline Jentzsch

In der neunten Staffel stehen Pauline Jentzsch und Leonard Stahl im Vordergrund, allerdings macht auch hier eine andere Frau Probleme, und zwar Patricia. Der Fürstenhof hat früher Paulines Familie gehört, bis ihr Großvater Erich von Weyersbrunn ihn an Charlottes Vater verkauft hat. Dort lernt Pauline Leonard Stahl kennen, der mit seinem Vater Friedrich, der ehemaligen Jugendliebe von Charlotte, an den Fürstenhof gekommen ist. Als Friedrich diesen mit 90 % der Anteile kauft, stellt er Leonard als Geschäftsführer ein. Pauline bekommt im Fürstenhof eine Stelle als Konditorin. Als sie Leonard kennenlernt, verliebt sie sich sofort in ihn. Nach der Hochzeit, zu der auch Leonards Bruder Niklas aus Barcelona auftaucht, brechen Pauline und Leonard in ein neues Leben nach Wien auf, wo Pauline eine Stelle als Konditorin bekommen hat. Ein Jahr später kommt ihr Sohn zur Welt: Gabriel Stahl, benannt nach Leonards Verstorbener Mutter Gabrielle.

Julia & Niklas

Julia und Niklas.jpg

Niklas Stahl und Julia Wegener

Die zehnte Staffel behandelt die Geschichte um Julia Wegener und Niklas Stahl. Julia Wegener kommt zusammen mit ihrem Bruder Sebastian und dessen Freundin Sophie Stahl nach Bichlheim. Sebastian leidet an einer schweren Krankheit und Sophies Vater, Friedrich Stahl, hätte das Geld, um seine teure Therapie zu bezahlen. Sophie hat jedoch Angst vor dem Wiedersehen mit ihrem Vater. Sie hat sich einst mit ihm zerstritten, da ihr Vater ihrem Ex-Freund Sascha Geld gegeben hat, damit sich dieser von ihr trennt. Sophie verließ darauf ihre Familie in Richtung Thailand. Nach der Tsunami-Katastrophe von 2004 wurde sie für tot gehalten. Doch Sophie wird kurz darauf von Patrizia überfahren, da auch sie es auf Friedrichs Geld abgesehen hat. Mit ihren letzten Worten bittet Sophie Julia sich von nun an als sie auszugeben, da sie sich zum verwechseln ähnlich sehen, damit sie das Geld für Sebastians Therapie bekommen können. Der vorm Sterben Angst habende Sebastian vergräbt Sophies Leiche im Wald und drängt Julia dazu deren letzten Wunsch zu erfüllen. Als sie ein paar Tage vor der Hochzeit von Leonard und Pauline zu einem See geht, um zu schwimmen, begegnet sie einem geheimnisvollem Fremden, in den sie sich auf der Stelle verliebt. Auch er ist von ihr hingerissen. Auf der Hochzeit begegnet Julia ihm erneut und muss feststellen, dass der Fremde Sophies Bruder Niklas Stahl ist. Da Niklas Julia aber nun für seine Schwester Sophie hält, müssen die beiden ihre Gefühle füreinander unterdrücken. Er bleibt auch nach der Hochzeit am Fürstenhof, da ihn Friedrich als Chefkoch einstellt. Auch Niklas hatte sich einst mit diesem zerstritten, da Friedrich nie seinen Wunsch, Sternekoch zu werden, akzeptierte. Sebastian hat inzwischen herausgefunden, dass Patrizia Sophie getötet hat. Doch anstelle Hass auf sie zu empfinden, beginnt er eine Affäre mit ihr. Außerdem hat Patrizia Niklas als Teil ihres Rachefeldzugs gegen die Stahls ins Visier genommen. Julia freundet sich mit der Zeit mit Tina Kessler an. Ihr gesteht sie auch als erstes, dass sie in Wirklichkeit nicht Sophie Stahl ist. Bei der Hochzeit zwischen Julia und Niklas will Patrizia diese aufhalten. Als diese droht, beide zu erschießen, wird Patrizia von Friedrich in Nothilfe erschossen. Da Barbara sich rächen und Mila zu sich holen will, nehmen Leonard und Pauline die Kleine nach Wien mit, wo sie sicher ist. Nach der Hochzeit beginnen Julia und Niklas in Lissabon einen Neustart, wo er eine Stelle als Souschef bei einem bekannten Koch erhalten hat und sie einen eigenen Taschenladen in der Innenstadt eröffnet.

Luisa & Sebastian

Luisa und Sebastian.jpg

Sebastian Wegener und Luisa Reisiger

In der elften Staffel verliebt sich der einstige Intrigant Sebastian Wegener in die bucklige Luisa Reisiger, welche von ihrem Vater Hermann Stürzebecher ein Vermögen geerbt hat. Einige Zeit später wird der Buckel gefährlich für Luisa, woraufhin er wegoperiert werden muss. Auf das Geld haben es David und Beatrice Hofer abgesehen, jedoch verliebt sich David später wirklich in Luisa, woraufhin Beatrice ihren eigenen Sohn entführen lässt um das Erbe als Lösegeld zu fordern, was ihr auch gelingt, jedoch will David sie anzeigen, woraufhin sie ihn im Affekt ins Koma schlägt, mit einer folgenden Amnesie, welche sich jedoch bald löst. Später bestielt Dexter Torrence Beatrice und das Erbe ist komplett weg. Als Luisa und Sebastian endlich zusammenkommen und heiraten wollen, entführt Sebastians verrückter Cousin Bertram Liebig Luisa, um sich an Sebastian zu rächen, jedoch wird Bertram letztendlich verhaftet und Luisa und Sebastian können heiraten.

Clara & Adrian

Clara und Adrian.jpg

Adrian Lechner und Clara Morgenstern

Die junge Clara Morgenstern kommt an den Fürstenhof, um ihren Großvater zu suchen und findet heraus, dass sie die Enkelin von Alfons Sonnbichler und Gerti Schönfeld ist. Claras Mutter Melanie wurde als Kind adoptiert und leidet an einer manischen Depression, weshalb Clara oft Angst hatte, ihre Mutter könnte sich umbringen. Am Fürstenhof trifft sie ihren Sandkastenfreund Adrian Lechner wieder, wessen Mutter Joanne und Bruder William vor einigen Jahren spurlos verschwunden waren. Adrian rettet das Hotel vor einer Pleite und wird Anteilseigner. Während Clara sich sofort in Adrian verliebt, zeigt dieser nur Interesse für die PR-Managerin Desirée Bramigk, welche er etwas später heiratet. Kurze Zeit später findet Clara heraus, dass William mit seiner Mutter, welche jetzt Susan heißt, unter dem Namen Newcombe in Australien lebt. William kommt an den Fürstenhof und erzählt Adrian, warum sie damals verschwunden sind. Sein Vater Hagen war ein Auftragsmörder und als Susan das herausfand, gab Hagen ihr die Chance, mit William zu verschwinden, Adrian musste jedoch bleiben. William und Clara verlieben sich ineinander und kommen zusammen, doch plötzlich zeigt auch Adrian Gefühle für Clara. Während Clara und Adrian sich wegen eines Schneesturms in einer Almhütte verstecken, wird diese plötzlich von einer Lawine verschüttet. Dort oben sind sie ganz allein und sie bemerken, wie sehr sie einander lieben. Wenige Zeit später lässt Adrian die Ehe mit Desirée annullieren, da sie ihm den Abgang ihres gemeinsamen Kindes wochenlang verschwiegen hat, um dann später Clara die Schuld dafür zu geben. Nach der Hochzeit von Clara und Adrian, gehen die beiden nach Tokio, Clara wird dort Modedesignerin und Adrian eröffnet ein bayerisches Restaurant.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki