FANDOM


Ute Katharina Kampowsky-1

Annika Bruckner

"Annika, ich liebe dich und daran wird sich nie etwas ändern."
— Lukas Zastrow zu Annika, kurz vor deren Tod (Quelle)
SdL - Die spannendsten Momente- Annikas Unfall

SdL - Die spannendsten Momente- Annikas Unfall

Annika Bruckner war die Zwillingsschwester von Hendrik Bruckner, die Tochter von Susanne Bruckner und die Tante von Finn Bruckner.

Sie war die kurzzeitige Hauptdarstellerin der 5. Staffel, bevor sie durch Sandra Zastrow ersetzt wurde.

Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 872, ihren letzten in Folge 935, war aber auch noch in Folge 951 in einem Traum von Hendrik zu sehen.

Annika Bruckner wurde von Ute Katharina Kampowsky gespielt.

Geschichte

Vorgeschichte

Schon in der Kindheit hatten die Zwillinge Annika und Hendrik Probleme wegen deren manisch depressiven Mutter Susanne. Bei Annika kam noch dazu, dass sie in der Schule wegen ihres Aussehens gemobbt wurde, vor allem von Lukas Zastrow, der sie nach dem Sportunterricht sogar einmal in der Turnhalle einsperrte, bis sie vom Hausmeister gefunden wurde.

Bevor Annika an den Fürstenhof kam, arbeitete sie in einer Münchner Großküche als Jungköchin.

Staffel 4

In Folge 872 kam Annika das erste Mal an den Fürstenhof, um dort mit Hendrik für die Teilnahme an der WM im Bogenschießen zu trainieren. Dabei lernte sie als erstes Felix Saalfeld kennen, dem sie auch berichtete, ohne zu wissen, welche Position er besaß, dass an der Bogenschießanlage neben Hendrik auch sie für die WM in Korea trainieren würde. Nachdem Felix offenbarte, dass er der Geschäftsführer sei und Hendrik gerne am nächsten Tag sprechen würde, begriff Annika, dass sie mit ihrem Geplauder Hendrik um den Job bringen könnte, weswegen sie ein gutes Wort bei Felix einlegte, mit Erfolg.

In Folge 873 bekam Annika eine (von Rosalie, um Hildegard eins auszuwischen aufgrund ihrer niederen Arbeiten in der Küche) versalzene Minestrone, jedoch bekam André dies mit, sodass er Rosalie rausschickte, um sich bei Annika zu entschuldigen. Nachdem Annika Rosalie erzählte, dass sie fast Kolleginnen seien (aufgrund Annikas Beruf als Köchin), sah Rosalie die Chance gekommen: Sie lud die Beiden auf ein Glas Prosecco ein und schlug Annika vor, doch mal die Küche zu besichtigen, in der Hoffnung, dass Annika ihr Ersatz in der Küche sein könnte, jedoch wurde ihre Hoffnung vorerst zerstört, da Annika klarstellte, dass sie am Fürstenhof nur trainieren wollte. Währenddessen warf Hendrik ein Auge auf Marie, was Nils nach der frischen Trennung zur Weißglut brachte und er Hendrik daraufhin anging, Annika griff jedoch ein, bevor jemand verletzt werden konnte.

In Folge 874 trainierte Annika mit Hendrik, wobei er ihr gestand, dass es ihn, was Marie betrifft, vollkommen erwischt hat. Doch Annika kannte die ganzen Leiern schon von den anderen Frauengeschichten, und stellte ihn vor die Wahl: Entweder die WM oder die Frauen. Am nächsten Morgen spielte sie Hendrik erstmal einen Streich, in dem sie die Spitze eines Pfeils entfernte und ihn schießen ließ, bevor sie ihm verkündete, dass sie ihren Resturlaub genommen hatte, und somit die nächsten 2 Wochen intensiv mit ihm trainieren könnte. Jedoch hat Hendrik, trotz seines Versprechens, Marie einen Maibaum vor das Fenster gestellt. Diese wiederrum glaubte, dass der Maibaum von Nils war, weswegen sie sich in der Lobby stritten, was auch Annika und Hendrik mitbekamen. Nachdem sie von Hendrik erfuhr, dass der Maibaum eigentlich von ihm war, forderte Annika ihn dazu auf, das Missverständnis aufzuklären, da er sich dazu jedoch weigerte, kümmerte sie sich persönlich darum.

In Folge 875 freundete sich Annika mit Marie an und übte mit ihr am Bogen, währenddessen erzählte sie ihr von ihrem und Hendriks Lehrer, Wang. Nachdem Hendrik dazu kam, eröffneten sie ihm, dass Annika Marie alles berichtet hat, worauf Hendrik nicht sehr begeistert reagierte. Am Abend lud Marie Annika zu sich nachhause auf eine Maibowle ein, wobei sie auch Alfons und Hildegard kennenlernte, und nachdem sie erst um halb 3 bei Hendriks Zimmer im Personaltrakt ankam, verspätete sie sich zum Bogenschießtraining. Sie machte Hendrik dazu noch klar, dass er nicht mit Marie spielen soll und ehrlich sein soll, da sie das nicht verdient hat.

In Folge 876 lief Werner, aufgrund der Tropfen von Barbara, in seinem demenzähnlichem Zustand, vor Annika, während sie ihren Bogen spannte. Jedoch sah sie ihn rechtzeitig und brachte ihn zu Charlotte in den Fürstenhof zurück. Später ging sie joggen, wobei sie auf Nils traf, den sie darauf hinwies, dass er seine Liegestütze falsch macht. Nachdem sie ein kleines Wortgefecht hatten, ging sie wieder ihres Weges. Jedoch hörte Nils mit, wie Annika bei Marie im Restaurant über ihn lästerte und ihn als arrogant und rechthaberisch bezeichnete, und konfrontierte die Beiden, aber da Marie Feierabend hatte, brachte sie Annika zum Bahnhof, da diese auf eine Feier in München eingeladen war.

In Folge 877 kam Annikas und Hendriks alter Lehrer Wang an den Fürstenhof, welcher erstmal Hendrik dafür rügte, dass er das Training dazu nutzte, um näher an Frauen zu kommen. Danach lud er die Geschwister ins Restaurant ein, wo er Annika und Hendrik verkündete, dass er enttäuscht von ihnen sei. Am nächsten Morgen holte Wang Annika und Hendrik vor der Rezeption zum Training (was aus Unkraut rupfen bestand) ab, bevor er kam, hatten Annika und Hendrik wieder ein unschönes Aufeinandertreffen mit Nils. Später legten die Zwei ein Päuschen am See ein, wobei Hendrik Annika verkündete, dass er aus der Sache raus sei, da er sich von Wang nicht mehr quälen lassen wollte. Annika hingegen hinterfragte Wangs Praktiken nicht. Später kam Nils auf sie zu und provozierte sie, jedoch brachte sie ihn schnell aus der Fassung, indem sie, ohne zu schauen, ein Pfeil ins Gold schoss.

In Folge 878 war Annika mit Hendrik im Fitnessraum, wobei sie wieder auf Nils trafen. Da diese Begegnung glimpflich ausging, stellte Hendrik die Vermutung auf, dass es wegen Annika sei, da sich Nils in sie verliebt hätte. Später beim Training bei der Bogenschießanlage stellte Hendrik jedoch fest, dass Annika unkonzentriert war und schloss daraus die Vermutung, dass sie auch auf Nils stehen würde. Annika machte ihrem Bruder jedoch klar, dass es ihr nur um die WM ging, im Gegensatz zu ihm.

In Folge 879 kam Annika 10 Minuten zu spät zum Training mit Wang, da sie eine Fahrradpanne hatte, wobei sie in der Eile ihr Fahrrad unangeschlossen vor dem Fürstenhof ließ. Nils fand es jedoch später, und brachte es, nachdem Alfons es ihm auftrug, in den Fahrradkeller. Nachdem die Zwillinge von Wang entlassen wurden, fiel Annika auf, dass ihr Fahrrad verschwunden war, und nahm erstmal an, es sei geklaut worden. Nachdem sie Nils mit Annikas Rad sahen, schnauzte sie ihn erstmal an, Nils klärte die Situation auf und es stellte sich dazu heraus, dass er ihr Rad sogar geflickt hatte. Nachdem Nils weg war, kommentierte Hendrik, dass dies der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sei, worauf Annika ihn nur ungläubig anstarrte.

In Folge 880 verkündete Wang Annika und Hendrik, dass er sie am nächsten Tag zum Essen einladen wollte, weswegen er von ihnen zufriedenstellende Leistungen erwartete. Jedoch war Annika müde, da Hendriks Nachbar, er behauptete erstmal, es wäre Nils, bis tief in die Nacht hinein laute Musik abspielte. Da Hendrik später vermutete, dass Wang nach dem Essen abreisen würde, da er das schon mal machte, wetteten er und Annika: Sollte Wang nicht abreisen, müsste Hendrik die Finger von jeder einzelnen Frau lassen, sollte Wang abreisen, müsste Annika auf ein Blind Date und dem Mann eine Chance geben. Um bessere Chancen zu haben, schoss Annika vor Wang absichtlich schlechter, jedoch roch Hendrik den Braten schon. Als Annika und Hendrik im Restaurant saßen und einen Drink zu sich nahmen, kam Nils vorbei, weswegen Annika ihn zur Rede stellte. Da sich jedoch herausstellte, dass Hendrik sie veräppelte und eigentlich Max der Nachbar war, entschuldigte Annika sich bei Nils. Am nächsten Tag verkündete Wang beim Essen, dass er wieder abreisen würde, jedoch nicht ohne eine Vertretung: Nils. Dies stimmte sowohl Hendrik als auch Annika unzufrieden.

In Folge 881 spazierte Annika mit Wang über das Außengelände des Fürstenhofs, wobei sie ihm ihre Unsicherheit gegenüber Nils als Trainer kundtat. Nachdem er ihr erklärte, dass sie ihre Disziplin aufrecht erhalten sollten und sie deswegen einen Aufpasser bräuchten, stimmte sie, wenn auch widerwillig, zu. Als sie später mit Hendrik im Restaurant saß und einen Drink zu sich nahmen, gesellte sich Nils zu ihnen, worauf Hendrik wegging. Nils redete mit Annika darüber, dass sie, trotz Hendriks Haltung Wangs Entscheidung gegenüber, mit seiner Aufsicht beginnen sollte, zu trainieren. Annika stellte danach jedoch klar, dass sie ihren Lehrer zwar verehrte, ihren Bruder jedoch liebte, und ihn im Falle des Falles immer vorziehen würde. Sie wusste gar nicht, dass ihre Worte von André mitgehört wurden, welcher in seiner Angelegenheit mit Barbara gegen Werner anfing, Zweifel zu bekommen. Beim Abschied von Wang beschloss Hendrik jedoch, die Herauforderung mit Nils als Betreuer anzunehmen. Später, beim ersten Training unter Nils' Aufsicht, erzählte Hendrik Annika, dass er ihr Blind Date schon vorbereitet hatte.

In Folge 882 musste Annika auf das versprochene Blind Date mit Hendriks Freund Niklas, bevor sie losfuhr, redete sie jedoch mit Marie im Mitarbeiterraum über das angebliche Durchbrennen von Emma und Felix. Später entschloss sie sich jedoch dazu, das Date sausen zu lassen, da sie noch nie was von ihm hielt und nur aus wirklicher Überzeugung daten wollte. Während sie auf der Landstraße mit ihrem Fahrrad fuhr, flüchtete Barbara von Heidenberg mit dem Auto vor der Polizei, dabei erwischte ein Seitenspiegel des Autos Annika, was zu ihrem ersten Fahrradunfall und zu ihrer Schultereckgelenksprengung führte.

In Folge 883 kehrte Annika an den Fürstenhof zurück, wo Hendrik sie direkt zur Rede stellte, warum sie nicht beim Date erschien. Nachdem sie ihn aber informierte, was mit ihr auf der Landstraße geschah, sorgte er sich um sie. Später schaute sich Nils im Fitnessraum ihre Schulter an, und erkannte, dass sich ein Hämatom gebildet hat, worauf er ihr einen Arztbesuch empfiehl. Nachdem Felix ein Gespräch zwischen Hendrik und Nils über Annika mitbekam, suchte er sie auf, um ihr die Hilfe von Seiten der Familie Saalfeld zuzusichern, jedoch wurde die Unterhaltung mehr oder weniger von Rosalie unterbrochen, die sehr eifersüchtig reagierte.

In Folge 884 traf Annika auf Alfons vor dem Hotel, welcher sie auf die Schulter ansprach. Nachdem sie erzählte, wie sich das zutrug und dass sie dadurch unfähig war zu trainieren, erwiderte Alfons, dass bald der neue Arzt (Michael) bald kommen würde.

In Folge 885 traf Annika vor dem Hotel auf Nils, welcher sich um ihre Gesundheit sorgte. Nachdem sie ihm versicherte, dass sie bald zum Arzt ginge, eilte sie zur Bogenschießanlage, um Hendrik zu treffen. Dieser jedoch vergnügte sich mit einem Zimmermädchen und war deswegen spät dran, wobei er Michael, den Arzt, der ihn vor 2 Jahren verarztete, wiedererkannte, und mit ihm einen Termin für Annika ausmachte. Als Annika später mit dem Pagen Peter zusammenstieß und ihre Schulter wieder sehr wehtat, hatte Alfons genug und wollte ihr einen Arzt suchen. Jedoch kam Hendrik dazu und erklärte, dass Annika zu Michael gehen könnte, wobei er noch das Gerücht, er sei Tierarzt, auflöste. Am nächsten Morgen trank sie mit Hendrik draußen einen Cappuccino, wobei sie von einem Pagen einen Blumenstrauß mit der Signatur "N." bekam. Beide gingen erstmal davon aus, dass dieser von Hendriks Freund Niklas stammte, jedoch stammte der eigentlich von Nils. Nachdem sie den Strauß Marie schenken wollte, und ihr erklärte, er sei von einem blöden Kerl, den sie nicht ausstehen könne, ging Nils dazwischen und fragte Annika, wo ihr Problem läge. Die verwunderte Annika klärte das Missverständnis auf, wollte die Blumen aber dann immer noch nicht haben. Später bei Doktor Niederbühl wurde ihr die Schultereckgelenksprengung diagnostiziert, welcher noch weitere Untersuchungen für sie plante.

In Folge 886 besuchte Annika wieder Michael, um herauszufinden. Dieser erklärte ihr erst genau, was mit ihrem Schultergelenk passierte und dass es Chancen an der WM teilzunehmen gäbe, dazu müsste sie erst auf ihr Training verzichten. Er machte ihr klar, dass sie sich erst einmal gedulden müsste und er nach einer Weile schauen würde, wie es weiterginge. Später traf sie auf Hendrik, welcher, um Marie zu imponieren, bei den Vorbereitungen für Emmas Modenschau half. Weinend erzählte sie ihm von den Neuigkeiten, worauf er ihr versprach, den Pokal für sie zu gewinnen. Danach schaute sie sich Emmas Dirndl an, wobei Emma zu ihr kam und sie sich vorstellten. Es kam heraus, dass Annika sich bei "Princess Dirndl" schon ein Kleid gekauft hatte, welches für die Preisverleihung für die WM in Korea geplant war, später sprachen Emma und Annika noch über deren jeweiligen Erfahrungen mit Barbara. Am Abend ging Annika schnell in den Personalraum, um für Emma die "Moon River"- CD zu holen, wobei sie auf Nils traf. Nachdem sie auch ihn über den Stand der Dinge informierte, wollte er ihr wieder den Blumenstrauß geben. Sie lehnte ihn jedoch erneut ab und sagte, dass es die richtigen Blumen vom richtigen Mann sein müssten.

In Folge 887 half Annika weiter bei den Vorbereitungen für Emmas Modenschau, wo sie erneut auf Felix traf, welchen sie auch über ihren Zustand informierte. Nachdem er ihr erneut seine Unterstützung zusagte und wieder ging, kam Hendrik zu ihr, welcher nicht sehr begeistert darüber war, dass sie half, da sie sich für Korea schonen sollte. Jedoch wurde Annika langsam, aufgrund der Schulter, mehr und mehr klar, wie schlecht es um ihre Chancen bei der Qualifikation stand. Hendrik jedoch versuchte sie aufzumuntern. Am nächsten Tag half sie weiter mit Marie, wobei Marie ihr vom rauchenden Modejournalisten erzählte. Danach ging Annika in die Küche, um nachzufragen, wie weit das Catering für die Models sei, dabei wurde sie von André jedoch unfreundlich angegangen. Nachdem Hildegard und Fanny sie in Schutz nahmen, gab Hildegard ihr das bereits fertige Fingerfood. Als Annika mit dem Essen rauskam, wollte ihr Nils helfen, jedoch kam ihm Hendrik zuvor. Außerdem wollte Nils sie fragen, was ihre Lieblingsblumen seien, jedoch ließ sie ihn, bevor er ihr die Frage zuende stellen konnte, einfach stehen. Kurz danach trafen die Beiden jedoch draußen wieder aufeinander, wo Nils herauszufinden versuchte, welche Blumen Annikas Lieblinge waren. Nachdem er nicht darauf kam, nahm sie ihn auf den Arm und sagte, es seien Schneeglöckchen, nachdem er jedoch aufgab und ging, stellte sich heraus, dass ihr alle Blumen gefallen.

In Folge 888 musste Annika den Models nach dem Brand verkünden, dass die Modenschau ausfiel. Danach sprach sie mit Nils darüber, wurde jedoch sauer, nachdem Nils nur an den Versicherungsschaden und nicht an Emmas Rauchvergiftung dachte. Später holte er sie jedoch vor das Hotel, um ihr zu zeigen, dass er ihr Fahrrad repariert hatte. Da sie sich jedoch an den Unfall erinnerte, reagierte sie nicht so, wie Nils es gerne wollte, was er sie auch wissen ließ. Dabei bemerkte Annika, dass Nils ein Bild von vermeintlichen Schneeglöckchen an ihr Fahrrad getan hat, jedoch sah sie, dass es Märzenbecher waren, aber sie freute sich trotzdem darüber. Am nächsten Tag bestellte sie bei Max ein Taxi und entschuldigte sich bei Nils, doch dann erhielt sie einen Anruf von ihrem Arbeitgeber: Sie wurde fristlos gekündigt. Nils munterte sie jedoch auf und Annika beschloss, erstmal am Fürstenhof zu bleiben. Später bekam sie mit, wie Hendrik mit Rosalie flirtete, zwar nicht ohne ein Schmunzeln, warnte ihn jedoch vor ihr.

In Folge 889 wurde Annika von Charlotte aufgesucht, die von Nils von ihrer Kündigung mitbekommen hatte, und schlug ihr vor, nachdem ihre Schulter geheilt sei, im Fürstenhof als Köchin zu beginnen. Annika zögerte erst, stimmte jedoch zu. Später traf sie auf ihn und bedankte sich zwar, machte ihm jedoch klar, dass sie ein großes Mädchen sei und ihre Angelegenheiten selber regeln könne, worauf Nils beleidigt ging. Am darauffolgenden Morgen trafen die Beiden beim Frühstück aufeinander, wobei Annika Probleme hatte, aufgrund der lädierten Schulter, die Brötchen zu schneiden. Nach einer kurzen Unterhaltung darüber sprang Annika über ihren Schatten und bat ihn, ihr die Brötchen zu schneiden und zu belegen, was er auch gerne tat. Als er sie jedoch füttern wollte, sagte sie ihm, er solle es nicht übertreiben.

In Folge 890 bemerkte Michael, dass Annikas Schulter sehr gute Fortschritte machte, riet ihr jedoch, erstmal nur kleine Tätigkeiten mit der lädierten Schulter zu machen. Später holte sie an der Rezeption von Alfons ihre Post ab, wobei sie mitbekam, dass er Hildegard am Abend zu einem Freiluftkonzert einladen wollte, dieses Vorhaben jedoch an Hildegards Schicht scheiterte, worauf sie anbot, Hildegard für den Abend zu vertreten. Später geriet Annika in der Küche des Öfteren mit André aufgrund seiner schlechten Laune aneinander, jedoch lobte er sie am nächsten Morgen vor den Sonnbichlers und gab ihr (um Fanny, die in der Nähe stand, anzustacheln) einen Handkuss, was ihr jedoch unangenehm war. Kurz darauf beobachtete sie 2 Personen bei der Bogenschießanlage, weswegen sie Lust bekam, selber wieder mit dem Bogen zu schießen. Jedoch machte ihre Schulter die unbedachte Aktion nicht mit und Annikas Schulter schmerzte danach wieder.

In Folge 897 kam Lukas Zastrow an den Fürstenhof, sehr zu ihrem Missfallen. Später verliebt sie sich doch in Lukas aber ihre Beziehung wird von Cosima torpediert.

Staffel 5

In Folge 932 wird Annika versehentlich von Lukas angefahren welcher sich im Auto mit Cosima streitet. Danach ging es ihr für eine Weile gut, jedoch wollte Lukas sie trotzdem ins Krankenhaus bringen. Bevor sie in Folge 933 jedoch losfuhren, brach Annika zusammen. Nachdem sie von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht wurde, stellte sich heraus, dass sie durch den Unfall eine Hirnblutung hat. Sie wachte noch einmal auf, wo Lukas ihr ein letztes Mal seine Liebe gestand. Kurze Zeit später starb sie durch den Hirntod, was Hendrik in Depressionen und auch ihre Mutter Susanne zum Zusammenbruch brachte. Nachdem Hendrik ihre Organe erst nicht spenden wollte, entschloss er sich doch dazu, was die herzkranke Sandra Zastrow rettete.

SdL - Die traurigsten Momente- Annikas Abschied und Tod

SdL - Die traurigsten Momente- Annikas Abschied und Tod

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Feinde

Beruf

  • Bogenschützin
  • Köchin

Hintergrundwissen

  • Annika und Lukas' Lied war "Because of You" von Kelly Clarkson.
  • Annika wurde am 28. Januar 1981 geboren und starb am 31. Juli 2009, im Alter von nur 28 Jahren.
  • Annika war die einzige Protagonistin, welche mitten in der Staffel, in diesem Fall noch ziemlich am Anfang, aus unbekannten Gründen den Serientod starb.
  • Annika war, aufgrund des Rollenabbruchs, die einzige Protagonistin, welche nie im Vorspann zu sehen war.
  • Annika hatte in der Serie 2 Unfälle, die ein Auto und sie auf dem Fahrrad involvierten: Den ersten in Folge 882 (von Barbara verursacht) und den zweiten in Folge 932 (von Lukas verursacht). Beide Unfälle trugen sich an genau demselben Ort zu.