FANDOM


Zacher

Andy Zacher, alias Merker

Andy Zacher war ein krimineller Bankräuber, Zocker und Entführer. Da er polizeilich gesucht wurde, musste er seinen eigentlichen Namen, Merker, ablegen. Er entführte zusammen mit Barbara von Heidenberg, Felix Saalfeld und forderte von dessen Ehefrau, Miriam Saalfeld, 30 Millionen € als Lösegeld.

In Folge 420 stellen Miriam und Felix, zusammen mit der Polizei, Zacher eine Falle. Als er merkt, dass Miriam verkabelt ist, will er sie und Felix erschießen, jedoch kann Felix ihn entwaffnen. Auf der Flucht überfährt er die Absperrung der Verkehrskontrolle der Polizei, verlor die Kontrolle über den Wagen und fuhr gegen einen Baum. Das Fahrzeug begann zu brennen und Zacher starb noch an der Unfallstelle.

Andy Zacher wurde von Robert Spitz gespielt.

Kriminalität

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki